KK Vršac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KK Vršac
LogoKKVršac.jpg
Gegründet 1946
Halle Millenium Center
(5.000 Plätze)
Präsident Marko Ivanović
Trainer Oliver Popović
Liga Serbische Basketballliga

2012/13: 9. Platz

Farben Orange / Weiß
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts whitesides.png
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts orangesides.png
Kit shorts.svg
Auswärts
Erfolge
1 x ABA-Pokalsieger 2005

Der Košarkaški klub Vršac (zwischen 1992 und 2012 KK Hemofarm) ist ein serbischer Basketballverein aus Vršac. Gegründet wurde der Verein 1946 und spielt zurzeit in der Adriatic Basketball Association (ABA-Liga) und in der 1. Serbischen Basketballliga.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Basketballverein Vršac wurde 1946 unter dem Namen Jedinstvo gegründet. Er ist eines der ältesten Vereine in dieser Region. In Abhängigkeit von einem Namenssponsor wechselte die professionelle Herrenmannschaft. Ihre erfolgreichste Zeit hatte man zwischen 1992 und 2012 mit dem Namenssponsor Hemofarm (mit Stada Arzneimittel später als Mehrheitseigentümer), mit dem man 1997 zum ersten Mal in die höchste Spielklasse YUBA von Serbien und Montenegro aufstieg. Später erreichte man das Finale im europäischen Vereinswettbewerb Korać-Cup 2000/01. Ein Titelgewinn gelang mit dem Sieg in der ABA-Liga in der Spielzeit 2004/05. Drei Jahre später erreichte man hier noch einmal das Finale, das gegen den serbischen Serienmeister Partizan verloren ging.

ehemalige Klubnamen[Bearbeiten]

ehemaliges Logo
  • Jedinstvo
  • Mladost
  • Inex Brixol
  • Agropanonija
  • Vršac
  • Inex Vršac
  • Hemofarm Vršac (1992 bis 2012)

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]