KS Kamza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KS Kamza
Vereinslogo
Basisdaten
Name Klubi Sportiv Kamza
Sitz Kamza, Albanien
Gründung 1947
Präsident Naim Qarri
Erste Mannschaft
Cheftrainer Pietro Vierchowod
Spielstätte Kamza-Stadion
Plätze 2.000
Liga Kategoria e parë
2018/19 10. Platz, Kategoria Superiore
Heim
Auswärts
Alternativ

Der Klubi Sportiv Kamza ist ein albanischer Fußballverein in der Stadt Kamza, einem Vorort von Tirana. Derzeit spielt der Verein in der zweiten Liga. Seine Heimspiele absolviert der Verein im Kamza-Stadion, welches rund 2000 Zuschauern Platz bietet.

Der 1947 als KS Dajti Kamza gegründete Verein nannte sich seit dem Jahr 2001 KS Dajti, wurde aber 2009 in KS Kamza umbenannt.[1] In der Saison 2011/12 spielte Kamza zum ersten Mal in der ersten Liga, stieg jedoch direkt wieder ab. 2017 gelang der Sieg der Kategoria e parë, so dass erneut der Aufstieg in die erstklassige Kategoria Superiore gelang.

Nachdem man in der Saison 2017/18 den siebten Platz erreicht hatte, stieg Kamza nach der Saison 2018/19 als Tabellenletzter wieder ab. Vorausgegangen war ein tätlicher Angriff von Vereinsverantwortlichen und Fans auf einen Schiedsrichter nach dem Spiel gegen Laci am 24. Spieltag, worauf der KF Kamza aus dem Ligabetrieb ausgeschlossen wurde und als erster Absteiger feststand.[2]

Bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. de.soccerway.com: Vereinsgründung
  2. https://www.kicker.de/kampionati-shqiptar/tabelle/2018-19/36