KS Korabi Peshkopi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KS Korabi
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Klubi Sportiv Korabi Peshkopi
Sitz Peshkopia, Albanien
Gründung 1930
Präsident Ilir Krosi
Erste Mannschaft
Cheftrainer Artan Mërgjyshi
Spielstätte Stadiumi Korabi
Plätze 6000
Liga Kategoria e parë
2016/17 10. Platz (Kategoria Superiore)
Heim
Auswärts

Klubi Sportiv Korabi Peshkopi (KS Korabi) ist ein albanischer Fußballverein aus der Stadt Peshkopia. In der Saison 2016/17 spielt die erste Mannschaft in der Kategoria e parë, der zweithöchsten albanischen Liga.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1930 wurde unter dem Namen Bashkimi Dibran Peshkopi erstmals ein Fußballclub in Peshkopi gegründet. Die Mannschaft nahm 1936 zum einzigen Mal an einem nationalen Wettbewerb teil und spielte in der Gruppe B der zweiten Liga gegen KS Shkumbini Peqin und Devolli Bilisht. 1944 löste sich der Club auf, worauf im folgenden Jahr die Shoqëria Sportive Korabi (Sportgesellschaft Korab) gegründet wurde, benannt nach dem Korab, dem höchsten Berg des Landes. In der Saison 1962/63 stieg der Club zum ersten Mal in die höchste albanische Liga auf, konnte sich aber als Tabellenletzter nicht halten und musste wieder absteigen. In der Folge spielte KS Korabi stets zweit- oder drittklassig.[1]

2014/15 gewann KS Korabi die Gruppe A der drittklassigen Kategoria e dytë und konnte aufsteigen. 2015/16 gewann KS Korabi die Gruppe A der zweitklassigen Kategoria e parë. Trotz einer Niederlage im Meisterschaftsfinale gegen KS Luftëtari Gjirokastra (10:11 nach Verlängerung und Elfmeterschießen mit 24 Versuchen) gelang der Aufstieg.[2] Da das Stadion in Peshkopi nicht die Anforderungen der höchsten Liga erfüllte, musste KS Korabi seine Heimspiele der Saison 2016/17 im Selman-Stërmasi-Stadion in Tirana austragen.[3] Den Dibranern gelang der Ligaerhalt nicht.

Namensänderungen:[1]

  • 1930–1944: Bashkimi Dibran Peshkopi
  • 1945: Shoqëria Sportive Korabi Peshkopi
  • 1949: KS Peshkopia
  • 1951: Puna Peshkopi
  • 1958 - Klubi Sportiv Korabi Peshkopi

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Giovanni Armillotta: Almanaku i kategorisë së dytë (1930/2008-09) dhe i futbollit shqiptar. Aracne Editrice S.r.l., Rom 2009, ISBN 978-88-548-2585-7.
  2. Luftëtari kampion i Kategorisë së Parë pas 24 penalltive (VIDEO). In: Panorama Sport. 19. Mai 2016, abgerufen am 19. März 2017 (albanisch).
  3. Sotir Kora: Korabi i luan ndeshjet në „Selman Stermasi“. In: SuperSport.al. 17. Juli 2016, archiviert vom Original am 20. März 2017; abgerufen am 19. März 2017 (albanisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.supersport.al