Kaçkar Dağı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaçkar Dağı
Der Kaçkar Dağı von Norden aus

Der Kaçkar Dağı von Norden aus

Höhe 3932 m
Lage Provinzgrenze Rize und Artvin (Türkei)
Gebirge Kaçkar Dağları (Ostpontisches Gebirge)
Koordinaten 40° 50′ 13″ N, 41° 9′ 34″ OKoordinaten: 40° 50′ 13″ N, 41° 9′ 34″ O
Kaçkar Dağı (Türkei)
Kaçkar Dağı
Satellitenbild

Der Kaçkar Dağı ist mit 3932 m[1] der höchste Gipfel des Ostpontischen Gebirges im Nordosten der Türkei.

Er liegt etwa 40 km von der Schwarzmeerküste entfernt und 70 km von der Ostgrenze zu Georgien und der dortigen Hafenstadt Batumi. Die türkischen Küstenstädte Rize und Trabzon liegen etwa 70 und 120 km westlich des Berges.

Die umgebenden Bergketten (türkisch Doğu Karadeniz Dağları) sind etwa 400 km lang und stellen das östliche Drittel des Pontus-Gebirges dar. Dieses erstreckt sich etwa 1000 km entlang des Schwarzen Meeres und gehört mit seinen zahlreichen Parallelketten - die bis zu 200 km ins Landesinnere reichen - zur alpidischen (gleichzeitig mit den Alpen entstandenen) Orogenese.

Die nächstgelegenen Dreitausender sind

Südlich verläuft das Tal des Çoruh, der bei Batumi ins Schwarze Meer mündet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Türkeikarte der Geographischen Fakultät der Universität Ankara