Kahramanmaraş Büyükşehir Belediyespor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kahramanmaraş Büyükşehir Belediyespor
Kahramanmaras Belediyespor.gif
Basisdaten
Name Kahramanmaraş Büyükşehir Belediye Spor Kulübü
Sitz Kahramanmaraş, Türkei
Gründung 1976
Farben blau-weiß
Präsident Cemal Tanrıverdi
Website kahramanmarasbldspor.com/
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Ümit Şengül
Spielstätte Hanefi Mahçiçek Stadı
Plätze 9.169
Liga BAL
2015/16 16. Platz (Abstieg)
Heim
Auswärts

Kahramanmaraş Büyükşehir Belediyespor oder kurz Kahramanmaraş BB bzw. Kahramanmaraş BBSK ist ein türkischer Sportverein aus der osttürkischen Stadt Kahramanmaraş in der gleichnamigen Provinz Kahramanmaraş und wurde 1976 als Betriebssportverein der Stadtverwaltung gegründet. Der Verein pflegt gute Beziehungen zu Kahramanmaraşspor, wodurch beide Vereine sich gegenseitig Spieler zu günstigen Konditionen abgeben. Am bekanntesten ist Kahramanmaraş BB für seine Fußballabteilung, nebenbei betreibt der Verein auch weitere Abteilungen im Volleyball und im Ringen. Nachdem die Provinz Kahramanmaraş 2013 den Status einer Büyükşehir Belediyesi (dt.: „Großstadtverwaltung“) erhalten hatte, änderte auch der Verein seinen bisherigen Namen von Kahramanmaraş Belediyespor (dt.: Sportverein der Stadtverwaltung Kahramanmaraş) in Kahramanmaraş Büyükşehir Belediyespor (dt.: Sportverein der Großstadtverwaltung Kahramanmaraş) um.[1][2][3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gründung und die ersten Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde am 1976 als Betriebssportverein der Stadtverwaltung der Stadt Kahramanmaraş gegründet. Nach der Vereinsgründung nahm der Verein an der untersten regionalen Amateurliga teil und arbeitete sich sukzessiv in die höheren türkischen Amateurligen hoch ehe man in den 2000er Jahren den Aufstieg in die höchste türkische Amateurliga, in die Bölgesel Amatör Ligi (BAL), erreichte.

Neuzeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der BAL-Saison 2011/12 erreichte der Verein unter Führung des Trainers Fethi Çokkeser die Meisterschaft der Liga und stieg das erste Mal in der Vereinsgeschichte in die TFF 3. Lig auf. Damit erreichte der Verein auch die erste Teilnahme am türkischen Profifußball. In seiner ersten Viertligasaison, der TFF 3. Lig 2012/13, erreichte der Verein die Playoffs. In den Playoffs schied man im Halbfinale gegen Darıca Gençlerbirliği und verpasste so den Aufstieg in die TFF 2. Lig.

Zur Spielzeit 2013/14 änderte der Verein seinen Namen entsprechend dem neuen Verwaltungsstatus der Provinz Kahramanmaraş. In der Saison 2015/16 verfehlte der Verein den Klassenerhalt in der TFF 3. Lig und stieg in die Amateurliga ab.

Ligazugehörigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sabah.com.tr: „Bu 13 il büyükşehir oldu“ (abgerufen am 19. September 2013)
  2. zaytung.com: „TBMM Kararıyla Büyükşehir Belediyesi Olan K.Maraş'ta İlk Büyük Şehire Yabancılaşma ve Yalnızlaşma Vakası Bu Sabah Yaşandı. Halk Sevinç İçinde..“ (abgerufen am 19. September 2013)
  3. kanal46.com: „'Büyükşehir' müjdesine sevinelim mi, düşünelim mi'“ (Memento des Originals vom 11. März 2018 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kanal46.com (abgerufen am 19. September 2013)