Kai Hirano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kai Hirano
Personalia
Geburtstag 16. August 1987
Geburtsort Okinoshima, Präfektur ShimaneJapan
Größe 174 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2006–2009 Biwako Seikei Sport College
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2012 Kataller Toyama 57 0(4)
2013–2014 Buriram United 85 (15)
2014–2016 Cerezo Osaka 7 0(1)
2015–2016 → Army United (Leihe) 52 0(9)
2017 Army United 14 0(2)
2017–2018 Lampang FC 0 0(0)
2018– Toyama Shinjo Club 0 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. Oktober 2019

Kai Hirano (jap. 平野 甲斐, Hirano Kai; * 16. August 1987 in Okinoshima) ist ein japanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kai Hirano erlernte das Fußballspielen in der Collegemannschaft des Biwako Seikei Sport College in Ōtsu. Seinen ersten Vertrag unterschrieb er 2010 bei Kataller Toyama, einem Verein, der in der J2 League spielte. 2013 wechselte er nach Thailand und unterschrieb einen Vertrag in Buriram bei Buriram United. Für Buriram kam er bis 2014 auf 85 Einsätze und schoss dabei 15 Tore. Mitte 2014 verließ er Buriram und unterschrieb einen Vertrag beim japanischen Erstligisten Cerezo Osaka. Von 2015 bis 2016 wurde er an den thailändischen Erstligisten Army United nach Bangkok ausgeliehen. Nach Ende der Ausleihe verpflichtete ihn die Army fest. Nach der Hinserie 2017 wechselte er zum Zweitligisten Lampang FC. Seit 2018 ist er wieder in seiner Heimat Japan und spielt dort für Toyama Shinjo Club, einem Verein, der in der Hokushin'etsu Football League spielt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buriram United

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]