Kakuluk Mesak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kecamatan Kakuluk Mesak
Distrikt Kakuluk Mesak
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Ost-Nusa Tenggara
Regierungsbezirk BeluVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Umarese
Einwohner 17.608 (2010)
ISO 3166-2 ID-NT

Koordinaten: 9° 2′ S, 124° 50′ O

Umarese (Kleine Sundainseln)
Umarese (9° 1′ 58,6″ S, 124° 50′ 15,1″O)
Umarese
Lage in der Provinz Ost-Nusa Tenggara

Kakuluk Mesak ist ein indonesischer Distrikt (Kecamatan) im Regierungsbezirk Belu (Provinz Ost-Nusa Tenggara).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kakuluk Mesak liegt an der Nordküste Westtimors an der Sawusee. Im Osten grenzt Kakuluk Mesak an den Distrikt Osttasifeto (Tasifeto Timur), im Süden an die Distrikte Atambua (Kota Atambua), Westatambua (Atambua Barat), Südatambua (Atambua Selatan) und Westtasifeto (Tasifeto Barat). Im Westen liegt der Regierungsbezirk Nordzentraltimor (Timor Tengah Utara).[2]

Der Distrikt Kakuluk Mesak teilt sich in die Desas Fatukety (1.986 Einwohner 2010), Kabuna (5.370), Kenebibi (2.661), Jenilu (2.477), Leosama (1.253) und Dualaus (3.861).[1]

Verwaltungssitz ist Umarese im Desa Dualaus.[3][4]

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010 lebten in Kakuluk Mesak 17.608 Menschen.[1] Sie gehören mehrheitlich zur Ethnie der nördlichen Tetum und sind in ihrer Mehrheit katholischen Glaubens.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Penduduk Indonesia menurut desa 2010 (Memento vom 27. März 2014 im Internet Archive) (indonesisch; PDF; 6,0 MB), abgerufen am 26. Januar 2013.
  2. Karte des Regierungsbezirks Belu, abgerufen am 27. Juli 2014.
  3. Yustinus Nahak: Kecamatan di Kabupaten Belu. 23. Juni 2012, abgerufen am 28. Juli 2014.
  4. Karte des Regierungsbezirks Belu, abgerufen am 28. Juli 2014.