Kalol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kalol
Kalol (Indien)
Red pog.svg
Staat: IndienIndien Indien
Bundesstaat: Gujarat
Distrikt: Gandhinagar
Lage: 23° 15′ N, 72° 30′ OKoordinaten: 23° 15′ N, 72° 30′ O
Einwohner: 134.426 (2011)[1]
Blick auf die Stadt
Blick auf die Stadt

Kalol ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Gujarat. Sie bildet eine Vorstadt von Ahmedabad.

Die Stadt ist der Hauptort des Distrikt Gandhinagar. Kalol hat den Status einer Municipality. Die Stadt ist in 9 Wards (Wahlkreise) gegliedert.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kalol hat ein Monsunklima mit drei Hauptjahreszeiten: Sommer, Monsunzeit und Winter. Das Klima ist außerhalb der Monsunzeit im Allgemeinen trocken und heiß. Die Rekordtemperatur betrug 48,8 Grad und wurde 2016 erreicht.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl der Stadt liegt laut der Volkszählung von 2011 bei 134.426. Kalol hat ein Geschlechterverhältnis von 891 Frauen pro 1000 Männer und damit einen für Indien üblichen Männerüberschuss. Die Alphabetisierungsrate lag bei 87,6 % im Jahr 2011. Knapp 86 % der Bevölkerung sind Hindus, ca. 12 % sind Muslime und ca. 2 % gehören einer anderen oder keiner Religion an. 11,3 % der Bevölkerung sind Kinder unter 6 Jahren.[2]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kalol besitzt den Charakter einer Industriestadt. Die Indian Farmers Fertiliser Cooperative besitzt in Kalol eine Düngerfabrik.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof von Kalol liegt an der Hauptbahnlinie, die Ahmedabad mit Delhi und anderen indischen Städten verbindet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.census2011.co.in
  2. Kalol Municipality City Population Census 2011-2019 | Gujarat. Abgerufen am 22. September 2019.