Kalundura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kalundura
Daten
Lage Ruanda
Flusssystem Kongo
Abfluss über Ruzizi → Lukuga → Kongo → Atlantik
Quelle Nyungwe-Wald
Mündung KiwuseeKoordinaten: 2° 18′ 21″ S, 29° 8′ 6″ O
2° 18′ 21″ S, 29° 8′ 6″ O
Mündungshöhe 1462 m

Länge ca. 35 km
Linke Nebenflüsse Nyirabanda
Rechte Nebenflüsse Nyirahindwe, Kigoya
Kleinstädte Kagano, Rwesero, Kirambo

Der Kalundura ist ein Fluss im Süden der Westprovinz von Ruanda. Der Kalundura fließt von seiner Quelle im Hochland des Nyungwe-Waldes nach Südwesten und mündet nahe der Ortschaft Kirambo in den Kiwusee. Nur wenige Kilometer östlich der Quelle im Nyunge Wald befindet sich auch die Quelle des Rukarara, welche auch als eine der Quellen des Nil angesehen wird.

Nyungwe-Wald