Karl Weiser (Maler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karl Weiser (* 15. Juli 1911; † 18. November 1988) war ein österreichischer Maler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karl Weiser studierte von 1930 bis 1937 an der Akademie der Bildenden Künste Wien bei Karl Sterrer. Er arbeitete als Buchgraphiker und Buchgestalter beim Otto Müller Verlag.

1938/1939 heiratete er Martha Weiser (1913–2008), welche die erste Stadträtin in der Stadt Salzburg war.[1]

Anerkennungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seccomalerei in der Pfarrkirche Weyregg am Attersee (1951/52)
Pfarrhof Kuchl mit zwei Fresken in Fensterblindnischen
  • 1952 Seccomalerei in der Pfarrkirche Weyregg am Attersee; weiters hat er den rechten Seitenaltar, ein moderner Flügelaltar aus dem Jahr 1953, die 14 Kreuzwegstationenbilder (1956) und die drei Fenster im Chorraum (1972) geschaffen.
  • 1954 Wandmalerei Schutzmantelmadonna an der Pfarrkirche Hll. Maria und Leonhard in Lofer
  • 1954 Glasfenster der Kriegergedächtniskapelle an der Friedhofsmauer in Mühlbach am Hochkönig
  • 1956 Bild Christus am Kreuz in der Filialkirche Maria am Fels auf der Felseralm in Untertauern
  • 1957–1961 (Bauzeit) Glasfenster in der Taufkapelle der Pfarrkirche hl. Erentrudis mit Architekt Robert Kramreiter in Herrnau in Salzburg-Morzg
  • 1958 Glasmalerei im Chor und 1960 Hochaltarbild Kruzifix mit den Hll. Petrus, Andreas und Evangelistensymbolen der Pfarrkirche Salzburg-St. Andrä
  • 1959 Kriegergedächtnisnische mit Wandbild hl. Michael an der Pfarrkirche Eben im Pongau
  • 1960 Glasmalerei Verkündigung in westlichen Rundfenster der Filialkirche hl. Joseph in Rigaus in Abtenau
  • 1960 Glasfenster Szenen aus dem Leben Christi in der Kapelle der Kuranstalt St. Josef in Dürrnberg
  • 1963 Glasmalerei im Chor der Herz-Jesu-Asylkirche in Salzburg-Riedenburg
  • um 1963–1968 (Bauzeit) Betonglasfenster Pfingstfest und Auferstehung in der Pfarrkirche Unser Liebe Frau Herz Mariä mit Architekt Franz Windhager in Salzburg-Taxham
  • 1969 Glasgemälde der Pfarrkirche hl. Sebastian in Mühlbach am Hochkönig
  • 1972 Wandmalerei hl. Franziskus am ehemaligen Kloster in Hüttau
  • 1974 Malerei Guter Hirte und Tannenmadonna an der Zauchenseekapelle in Altenmarkt
  • 1980 Fresken Christus mit Wundmalen und Maria mit Kind am Pfarrhof Kuchl

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Wachsen vollzieht sich in der Stille. Bildband, Malerei und Graphik, Otto Müller Verlag, Salzburg 1993, ISBN 3-7013-0841-1.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Karl Weiser – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Martha Weiser auf Salzburgwiki