Karposh Point

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karposh Point
ASPA-126-Byers-Peninsula.png
Karte der Byers-Halbinsel (Livingston-Insel) mit dem nördlichen Teil von Snow Island (unten links) und dem Karposh Point
Geographische Lage
Karposh Point (Südliche Shetlandinseln)
Karposh Point
Koordinaten 62° 43′ S, 61° 15′ WKoordinaten: 62° 43′ S, 61° 15′ W
Region-ISO AQ
Lage Snow Island, Südliche Shetlandinseln
Gewässer Morton Strait

Der Karposh Point (englisch; bulgarisch нос Карпош nos Karposch) ist eine unvereiste Landspitze an der Nordküste von Snow Island im Archipel der Südlichen Shetlandinseln. Sie liegt 2,3 km westlich des nordöstlichen Ausläufers des President Head, 2,5 km ostsüdöstlich des Gostun Point und 4,8 km ostsüdöstlich des Kap Timblón.

Britische Wissenschaftler kartierten sie 1968. Die bulgarische Kommission für Antarktische Geographische Namen benannte sie 2006 nach Karposch, Anführer der Rebellion gegen die osmanische Vorherrschaft in Bulgarien im Jahr 1689.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]