Karsten Kilian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karsten Kilian (* 1973) ist Professor für International Business sowie Marken- und Medienmanagement an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.[1] Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.[2] Er lebt in der Umgebung von Würzburg.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karsten Kilian studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und schloss 1999 mit dem Grad Diplom-Kaufmann ab. Er wurde 2010 an der Universität St. Gallen über das Thema Determinanten der Markenidentität promoviert. Nach verschiedenen Stationen bei Beratungsunternehmen wurde Karsten Kilian 2012 an die Fachhochschule Würzburg (jetzt Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt) auf die Professur für ''International Management und Marketing'' berufen.[3][4] Seit 2014 leitet er den Masterstudiengang ''Medien- und Markenmanagement''[1].

Markenexperte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karsten Kilian gilt als Experte für Markenmanagement unter dem Alias Mr. Marke.[5][6][7][8] Dazu betreibt er u. a. seit 2003 das Online-Angebot ''MarkenLexikon.com''[9], mit über 1.000 Stichwörtern zum Markenmanagement. Neben verschiedenen Fachbüchern hierzu kann er auf über 150 Buch- und Zeitschriftenbeiträge verweisen.

Wichtige Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ''Digitale Markenführung'', zus. mit Ralph T. Kreutzer, Springer Gabler-Verlag Wiesbaden 2022, ISBN 978-3658343507.
  • ''Quick Guide Influencer-Marketing-Management,'', Springer Gabler-Verlag Wiesbaden 2022, ISBN 978-3658324223.
  • ''Marken erfolgreich managen - Antworten auf Schlüsselfragen der Markenführung'', W. Kohlhammer-Verlag Stuttgart, 2021, ISBN: 978-3170374003.
  • ''Determinanten der Markenpersönlichkeit'', Gabler-Verlag Wiesbaden, 2011, ISBN: 978-3834928245; zgl. Diss. Univ. St. Gallen.
  • ''Souveräne Markenführung - Managementkonzept zur Führung von Marken im Zeitalter von Social Media'', zus. mit Klaas Kramer, scm Verlag 2010, ISBN 978-3940543073.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Paul Merz: Forschungs- und Lehrpersonal. In: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der FHWS. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, 1. Januar 2018, abgerufen am 24. November 2022.
  2. Karsten Kilian: Dr. Kilian - Die kompakte Vita. In: Mr. Marke alias Dr. Kilian. Karsten Kilian Unternehmensberatung, 6. Juni 2021, abgerufen am 24. November 2022.
  3. Thorsten Garber: ''Nur ein klares Markenprofil ermöglicht dauerhaft hohe Profite'', in: Absatzwirtschaft Nr. 3/2012, www.absatzwirtschaft.de/nur-ein-klares-markenprofil-ermoeglicht-dauerhaft-hohe-profite-195801/
  4. o. V.: Dr. Karsten Kilian lehrt in Würzburg, Markenartikel - das Magazin für Markenführung, Nr. 3/2012, S. 77; www.markenartikel-magazin.de/_rubric/detail.php?rubric=marke-marketing&nr=9728
  5. Martin Schütz und Thilo Jahn: ''Männer als Zielgruppe auf dem Kosmetik-Markt'', Beitrag vom 20. Februar 2019 bei Deutschlandfunk-Nova, www.deutschlandfunknova.de/beitrag/marketing-attacke-maenner-als-beute-auf-dem-kosmetik-markt.
  6. Markenstratege Karsten Kilian - Kilians Lexikon ''Influencer Marketing'', in: Absatzwirtschaft, Nr. 5/2016, S. 7.
  7. Markenstrategie Karsten Kilian - Kilians Lexikon: Corporate Fashion, in: Absatzwirtschaft Nr. 4/2018, S. 9. www.genios.de/fachzeitschriften/artikel/ASW/20180329/markenstratege-karsten-kilian-kilia/031829006.html
  8. Michael Madel: ''Mitarbeiter und Kunden zu Markenbotschaftern entwickeln'', in: Deutsche Apotheker-Zeitung, Nr. 27/2012, S. 6.
  9. Redaktion Marktforschung.com: Interview mit Prof. Dr. Karsten Kilian (Markenlexicon.com), 8. April 2013, www.marktforschung.de/marktforschung/a/interview-mit-prof-dr-karsten-kilian-markenlexikoncom/