Kategorie:Recht in der Schifffahrt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

i Info: Dies ist eine Themenkategorie für Artikel, die das Kriterium „gehört zu …“ gegenüber dem Kategorienamen erfüllen. Folglich führt eine Einordnung der Kategorie analog zu ihrem Hauptartikel in eine Objektkategorie zu Fehlern im Kategoriesystem. Deswegen eine solche Kategorie bitte ausschließlich in die nächsthöhere(n) Themenkategorie(n) einsortieren.

Die Kategorie dient zur Aufnahme und Unterkategorisierung aller Kategorien und Artikel mit juristischem Hintergrund ohne auf der obersten Ebene an die Sachsystematik der Kategorie:Recht gebunden zu sein, sowie für Artikel, welche juristische Themenbereicbehandelthe implizieren, z. B. Kriminalität im Schifffahrtsbereich.

Das Recht in der Schiffahrt teilt sich auf in zwei Hauptbereiche, nämlich:

  • das Seerecht, welches sich mit rechtlichen Fragen auf den Ozeanen (also auf hoher See und in Küstengewässern) befaßt und
  • das Wasserverkehrsrecht, in der aktuell vor allem Artikel zum Recht auf Binnengewässern eingeordnet werden.

Unterkategorien

Es werden 5 von insgesamt 5 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

P

S

W

Seiten in der Kategorie „Recht in der Schifffahrt“

Folgende 7 Seiten sind in dieser Kategorie, von 7 insgesamt.