Katerine Avgoustakis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Katerine beim Konzert
Katerine beim Konzert
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Katerine
  BEF 9 26.11.2005 (15 Wo.)
Overdrive
  BEF 82 13.12.2008 (3 Wo.)
Singles
New Day
  BEF 2 06.08.2005 (16 Wo.)
Here Come All The Boys
  BEF 5 29.10.2005 (19 Wo.)
Take Me Home
  BEF 15 15.04.2006 (11 Wo.)
Catfight
  BEF 32 26.08.2008 (6 Wo.)
Live Wire
  BEF 27 19.05.2007 (6 Wo.)
Shut Your Mouth
  BEF 3 17.05.2008 (5 Wo.)
He's Not Like You
  BEF 34 05.07.2008 (1 Wo.)
Ultrasonic
  BEF 20 30.08.2008 (4 Wo.)
Upon The Catwalk
  BEF 38 22.11.2008 (4 Wo.)
Treat Me Like A Lady
  BEF 26 15.08.2009 (3 Wo.)
Enjoy The Day
  BEF 26 27.02.2010 (4 Wo.)

Katerine Avgoustakis (* 16. September 1983 in Maasmechelen) ist eine belgische Sängerin und Gewinnerin der Show Star Academy 2005, der belgischen Version der Musikshow Deutschland sucht den Superstar.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katerine Avgoustakis Vater ist belgisch-griechischer Abstammung. Ihre belgische Mutter starb 2005 im Alter von 54 Jahren an einem Krebsleiden.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der internationale Erfolg Katerines kam zufällig. Für eine Musik-CD für Kinder sang sie den späteren Nummer-1-Hit Ayo Technology, der nach einigen Wochen, nachdem die Platte veröffentlicht worden war, auf einem polnischen Radio-Sender auf Landesebene zu hören war. Schnell schaffte es ihr Song in die Top-5 der polnischen Chartlisten und kurz darauf kletterte dieser auch auf Platz 1. Somit hatte Avgoustakis - gegen ihren Willen - ihren ersten internationalen Erfolg und gleichzeitig auch ihre erste #1-Single.

In Deutschland war der Track erstmals auf dem Musiksender iMusic1 zu hören, der in der Vergangenheit schon mehrmals unbekannten Künstler den Weg zum Erfolg im deutschen Musikbusiness geebnet hatte.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im deutschsprachigen Raum wurde sie bekannt durch die bereits erwähnte Single Ayo Technology, einem Cover des gleichnamigen Songs von 50 Cent, Justin Timberlake und Timbaland aus dem Jahr 2008, der bereits einmal Anfang 2009 vom belgischen Singer-Songwriter Milow neu aufgelegt wurde.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Katerine
  • 2008: Overdrive
  • 2012: The Real Me

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: New Day
  • 2005: Here Come All The Boys
  • 2006: Take Me Home/Watch Me Move
  • 2006: Catfight
  • 2007: Live Wire
  • 2007: Don't Put It On Me
  • 2008: Shut Your Mouth
  • 2008: He's Not Like You
  • 2008: Ultrasonic
  • 2008: Upon The Catwalk
  • 2009: Ayo Technology
  • 2009: Treat Me Like A Lady

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ultratop.be: Katerine in den belgischen Charts

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Katerine Avgoustakis – Sammlung von Bildern