Katja Stauber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katja Stauber Inhauser[1] (* 23. August 1962[1] in Blomberg, Deutschland[2]) ist eine Schweizer Radio- und Fernsehjournalistin und Moderatorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie lebte bis zu ihrem siebten Lebensjahr mit ihren Eltern in Südwestafrika, anschliessend zog die Familie in die Schweiz. Nach der Matura studierte sie vier Semester Rechtswissenschaft an der Universität Zürich. 1984 begann sie bei Radio 24 als Radiomoderatorin zu arbeiten, von 1988 bis 1990 war sie beim Fernsehsender European Business Channel, anschliessend bei Radio Z tätig.[2]

Seit 1992 ist Katja Stauber Moderatorin und Redaktorin der Tagesschau von Schweizer Radio und Fernsehen. Am Ende der Sendung verabschiedet sie sich jeweils mit den schweizerdeutschen Worten «uf Wiederluege».

Katja Stauber lebt mit ihren zwei Söhnen aus erster Ehe und ihrem jetzigen Ehemann, dem Tagesschau-Kollegen Florian Inhauser, in Erlenbach.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Katja Stauber (Memento vom 24. August 2012 im Internet Archive) auf der Website von glanz & gloria
  2. a b Peter Schneider: «Die sieht doch aus wie Katja Stauber.» In: Radio DRS 3 vom 9. Juli 2012 (56 Minuten).