Katzenhirn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Katzenhirn
Koordinaten: 48° 2′ 8″ N, 10° 33′ 32″ O
Höhe: 661 m ü. NN
Postleitzahl: 87719
Vorwahl: 08261
Katzenhirn (Bayern)
Katzenhirn

Lage von Katzenhirn in Bayern

Katzenhirn von Nordwesten
Katzenhirn von Nordwesten

Katzenhirn (schwäbisch Katzahira) ist ein Ortsteil der schwäbischen Stadt Mindelheim im Landkreis Unterallgäu und liegt rund 5,6 km östlich davon.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Augsburger Domkapitel kaufte sich 1486 in den Ort ein. Katzenhirn wurde 1848 nach Kirchdorf, heute Stadtteil von Bad Wörishofen, umgepfarrt. Die römisch-katholische Martinskapelle des Ortes entstand vermutlich im 18. Jahrhundert.

Der Weiler gehörte seit dem 19. Jahrhundert zur Gemeinde Mindelau und wurde mit dieser im Zuge der Gebietsreform in Bayern am 1. Juli 1976 in die Stadt Mindelheim eingegliedert.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]