Kaul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaul ist ein deutscher sowie ein indischer Familienname.

Etymologie des deutschen Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wohnstättenname zu mhd. kūle („Grube“, mnd. kule „Grube, Vertiefung, Loch“)
  • Übername zu mhd. kugele, zusammengezogen kūle „Kugel“, auch verächtlich für Kopf
  • Übername zu fnhd. kaul („Keule“ für einen groben Menschen)
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Kaule (Nordrhein-Westfalen, Brandenburg)[1]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Duden, Familiennamen, Dudenverlag, Mannheim-Leipzig-Wien-Zürich 2005, S. 368