Keller’s 10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Keller’s 10
Allgemeine Informationen
Herkunft Schweiz
Genre(s) Experimental Jazz
Gründung 2006
Website kellers10.ch
Gründungsmitglieder
Beat Keller
Aktuelle Besetzung
Beat Keller
Reto Anneler
Rafael Schilt
Baritonsaxophon, Bassklarinette
Rafael Baier
Linus Hunkeler
Trompete
Yannick Barman
Bernhard Bamert
Fabian Beck
Peter Zihlmann
Peter Gossweiler
Marius Peyer
Ehemalige Mitglieder
Trompete, Flügelhorn
Claudio Bergamin
Baritonsaxophon, Bassklarinette
Matthias Tschopp
Klavier, Fender Rhodes
Andreas Meili
Trompete, Flügelhorn
Mats Spillmann

Keller’s 10 ist eine zehnköpfige, in der Schweiz beheimatete Band um den Komponisten und Dirigenten Beat Keller. Die Musik von Keller’s 10 kann im Bereich Jazz, Avantgarde, Experimental, Rock, New-Orleans-Jazz, Ambient und Manic Polka angesiedelt werden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006 gründete der in Winterthur wohnhafte Gitarrist, Multi-Instrumentalist und Komponist Beat Keller die Band Keller's 10. 2008 veröffentlichte die Gruppe ihr Debütalbum. Dieses stiess in der Jazzwelt auf ein positives Echo.[1][2] Die renommierte Jazz-Website All About Jazz erkor das Album gar zum «Best Debut Release 2008».[3] 2013 belegte die Band beim «Moods Jazz & Blues Award» den zweiten Platz.[4] Ebenfalls 2013 erschien das zweite Studioalbum von Keller’s 10, das den Titel Two trägt.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Andrey Henkin: Multiple Reviews. In: allaboutjazz.com. 6. Juni 2009. Abgerufen am 21. Oktober 2013.
  2. Rezensionen Keller’s ‹10› (PDF; 228 kB) Abgerufen am 21. Oktober 2013.
  3. Andrey Henkin: AllAboutJazz-New York Best of 2008. 10. Januar 2009. Abgerufen am 21. Oktober 2013.
  4. Moods Medienmitteilung (PDF; 97 kB) 5. Juni 2013. Abgerufen am 21. Oktober 2013.