Ken’ichi Hayakawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ken’ichi Hayakawa Badminton
Yonex IFB 2013 - Quarterfinal - Sudket Prapakamol - Saralee Thungthongkam vs Kenichi Hayakawa - Misaki Matsutomo 21.jpg
Ken’ichi Hayakawa, French Super Series 2013.
Land: JapanJapan Japan
Geburtsdatum: 5. April 1986
Größe: 177 cm
Gewicht: 83 kg
Spielhand: Rechts
BWF-ID: 54527
BWF-Profil

Ken’ichi Hayakawa (japanisch 早川 賢一, Hayakawa Ken’ichi; * 5. April 1986 in der Präfektur Shiga) ist ein japanischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ken’ichi Hayakawa gewann bei den Weltmeisterschaften der Studenten 2006 Bronze im Herrendoppel mit Kenta Kazuno. Mit ihm siegte er 2007 auch bei den Romanian International und den Victoria International. Bei der Weltmeisterschaft 2009 wurden sie 17., bei den German Open 2009 Zweite. Mit neuem Partner Hiroyuki Endō gewann er die Australia Open 2010 und 2011.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2006 Weltmeisterschaften der Studenten Herrendoppel 3 Kenichi Hayakawa / Kenta Kazuno
2007 Romanian International Herrendoppel 1 Kenichi Hayakawa / Kenta Kazuno
2007 Victoria International Herrendoppel 1 Kenichi Hayakawa / Kenta Kazuno
2009 Weltmeisterschaft Herrendoppel 17 Kenichi Hayakawa / Kenta Kazuno
2009 German Open Herrendoppel 2 Kenichi Hayakawa / Kenta Kazuno
2010 Asienspiele Herrendoppel 9 Kenichi Hayakawa / Hiroyuki Endō
2010 Australia Open Herrendoppel 1 Kenichi Hayakawa / Hiroyuki Endō
2010 Osaka International Mixed 1 Kenichi Hayakawa / Shizuka Matsuo
2010 Thomas Cup Herrenteam 3 Japan
2011 Australia Open Herrendoppel 1 Kenichi Hayakawa / Hiroyuki Endō
2012 Japan: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Kenichi Hayakawa / Hiroyuki Endō

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kenichi Hayakawa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien