Kendy John Kretzschmar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kendy John Kretzschmar (* 30. November 1975 in Annaberg-Buchholz) ist ein deutscher Mundartdichter, Liedermacher und Autor.

Kendy John Kretzschmar auf Liedertour im Erzgebirge 2012

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kendy John Kretzschmar wurde als 4. Sohn eines Sportlehrers und einer Bürokauffrau in der DDR geboren. Er begann 1985 auf der Gitarre zu musizieren und schrieb 1988 sein erstes Lied. 1988–1994 war er Leistungssportler an der Kinder- und Jugendsportschule und Olympiastützpunkt Oberwiesenthal und machte dort das Abitur. 1995–2000 belegte er ein Studium der Biologie (Systematik, Geobotanik, Ökologie, Naturschutz) an der TU Dresden, das er mit einem Diplom abschloss. Reisen und Fastentouren, das Handbuch des bewussten Lebens Bewusst(w)anderer Mensch entstand 2000.

2003 begann er seine freiberufliche Tätigkeit im Bereich erlebnisorientierter Umweltbildung als Diplom- Biologe mit geführten Bewusstwanderungen. Ab 2004 gründete er eine Familie, mit zwei Kindern. 2008 wurde er im Hauptberuf künstlerisch als Liedermacher und Livemusiker tätig. 2010 erfolgte die Gründung und Administration des Webportals des Bewusstwanderns.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kendy John Kretzschmar veröffentlichte zehn Studioalben mit eigenen Liedstücken in erzgebirgischer Mundart, hochdeutscher und englischer Sprache. Er ist Interpret der Liedstücke des Volksliedsängers Anton Günther.

Sein Werk Bewusst(w)anderer Mensch. Der Praxisleitfaden zur Erschließung des ganzheitlich-freien Denkens und eines kooperativ-ökologischen Alltagsbewusstseins. ist ein Handbuch für einen bewussten, ganzheitlich-freien Lebensstil im Alltagsmoment. Kendy John Kretzschmars geführten Bewusstwanderungen sind unter anderem gekennzeichnet durch

  • die Aufklärung über die Potentiale der Plastizität des Nervensystems,
  • einen bewusst gleichberechtigten Gebrauch der Funktionsebenen des menschlichen Nervensystems im Alltag
  • einem Gleichmaß an Vernunft und Liebe im individuellen & ideologiefreien Umgang mit dem Umgebungssystem.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kendy John Kretzschmar veröffentlichte folgende Musikalben:

  • 2000: Zopfwesen
  • 2003: Auf Deinem Weg
  • 2004: Blutrot
  • 2004: Innerland
  • 2005: Hier im Moment
  • 2006: Arzgebirgsch Vol.1
  • 2008: Best of Kendy J.K. Vol.1
  • 2009: Arzgebirgsch Vol.2
  • 2010: Vernunft und Liebe
  • 2013: Garten Erde Ton 2013

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elvira Werner, Gisela Probst-Effah (Hrsg.): Regionalität in der musikalischen Popularkultur - Tagungsbericht Hachenburg 2006 der Kommission zur Erforschung musikalischer Volkskulturen in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e. V., "Rock mer weng zam" - Neue Mundartlieder im Erzgebirge Shaker Verlag, Aachen 2009, ISBN 978-3-8322-8033-8.
  • Frank Hommel, Eva-Maria Simon, Thomas Kaufmann: Den Wolken ganz nahe. Unterwegs auf dem neuen Kammweg Erzgebirge-Vogtland- Chemnitzer Verlag, 2012, ISBN 978-3-937025-87-2.
  • Kendy John Kretzschmar: Bewusst(w)anderer Mensch. Der Praxisleitfaden zur Erschließung des ganzheitlich-freien Denkens und eines kooperativ-ökologischen Alltagsbewusstseins. Selbstverlag, Kurort Oberwiesenthal 2002, ISBN 3-00-010811-4.
  • Kendy John Kretzschmar: Lieder & Alben, Werkekatalog, Adresse der Netzpublikationen: www.bewusstwandern.com

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]