Kernkraftwerk Gori

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
f1
Kernkraftwerk Gori

BW

Lage
Kernkraftwerk Gori (Südkorea)
Kernkraftwerk Gori
Koordinaten 35° 19′ 0″ N, 129° 18′ 0″ O35.316666666667129.3Koordinaten: 35° 19′ 0″ N, 129° 18′ 0″ O
Land: Südkorea
Daten
Eigentümer: Korea Hydro and Nuclear Power Company
Betreiber: Korea Hydro and Nuclear Power Company
Projektbeginn: 1968
Kommerzieller Betrieb: 29. April 1978

Aktive Reaktoren (Brutto):

4  (3.288 MW)
Eingespeiste Energie seit Inbetriebnahme: 508.865 GWh
Stand: 6. Jan. 2008
Die Datenquelle der jeweiligen Einträge findet sich in der Dokumentation.

Das Kernkraftwerk Gori (koreanisch 고리원자력발전소) ist ein Kernkraftwerk in Gori, Kyongnam, Busan in Südkorea. Es hat vier Blöcke mit Druckwasserreaktoren, welche alle in Betrieb sind.

Die Reaktoren[Bearbeiten]

Das Kernkraftwerk Gori besteht aus vier Reaktoren von Westinghouse. Die Reaktoren 3 und 4 wurden zusammen mit Yeonggwang 1 und 2 und Uljin 1 und 2 im Rahmen der zweiten Phase des koreanischen Nuklearprogrammes gebaut. Die Reaktoren gingen alle zwischen 1977 und 1986 in den kommerziellen Leistungsbetrieb.

Pläne für neue Reaktoren[Bearbeiten]

In der Nähe des bestehenden Kernkraftwerks Gori werden seit 2006 bzw. 2007 zwei neue Druckwasserreaktoren mit je 1000 MW Leistung gebaut, die nach Fertigstellung Kernkraftwerk Singori genannt werden sollen.

Daten der Reaktorblöcke[Bearbeiten]

Das Kernkraftwerk Gori hat insgesamt vier Blöcke:

Reaktorblock[1] Reaktortyp Netto-
leistung
Brutto-
leistung
Baubeginn Netzsyn-
chronisation
Kommer-
zieller Betrieb
Abschal-
tung
Gori-1 Druckwasserreaktor 569 MW 603 MW 01.08.1972 26.06.1977 29.04.1978
Gori-2 Druckwasserreaktor 637 MW 675 MW 23.12.1977 22.04.1983 25.07.1983
Gori-3 Druckwasserreaktor 964 MW 1004 MW 01.10.1979 22.01.1985 30.09.1985
Gori-4 Druckwasserreaktor 966 MW 1006 MW 01.04.1980 15.11.1985 29.04.1986

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Power Reactor Information System der IAEA: „Korea, Republic of: Nuclear Power Reactors - Alphabetic“ (englisch)