Key Pankonin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Key Pankonin (* 1962 in Berlin-Kaulsdorf) ist ein deutscher Musiker und Autor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Key Pankonin war Sänger und Gitarrist der Ostberliner Punkband Ichfunktion. Er verfasste zudem Texte für die Bands Die Firma und Inchtabokatables. Vor dem Mauerfall und in der ersten Hälfte der Neunzigerjahre zählte Pankonin zu den zentralen Gestalten der alternativen Musikszene des Berliner Bezirks Prenzlauer Berg. In seinem autobiographischen Roman „Keynkampf“ verarbeitete er seine Jugend in der Punkszene der DDR.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]