Klaus D. Patzwall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klaus Dieter Patzwall ist ein deutscher Ordenskundler, Autor, Herausgeber und Verleger.

Patzwall-Verlag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klaus D. Patzwall gründete 1971 den Patzwall-Verlag (erste Firmierungen unter Militaria-Archiv Patzwall und Militair-Verlag Patzwall), der Werke zu Orden und Ehrenzeichen, zur Uniformkunde und zur Militärgeschichte verlegt.

Unter anderem werden folgende Schriftenreihen herausgegeben:

  • Archiv für Ordenskunde,
  • Schriftenreihe Auszeichnungen des Deutschen Reiches,
  • Militaria-Publicationen,
  • Schriftenreihe Uniform und Ausrüstung deutscher Streitkräfte,
  • Studien zur Geschichte der Auszeichnungen.

Im Verlag erscheint seit 1971 Militaria, eine der ältesten deutschsprachigen Fachzeitschriften zu diesen Themen (ISSN 0724-3529).

Schriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Ritterkreuzträger des Kriegsverdienstkreuzes 1942–1945. Militaria-Archiv Patzwall, Hamburg 1984.
  • Katalog der Auszeichnungen Deutsches Reich 1871–1945. 8. Auflage. Militaria-Archiv Patzwall, Hamburg 1985. 10. Auflage unter dem Titel Katalog der Auszeichnungen Drittes Reich. Patzwall, Norderstedt 1992.
  • Das Ehrenzeichen vom 9. November 1923 (Blutorden). 2. Auflage. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1986. (Schriftenreihe Auszeichnungen des Deutschen Reiches, Sonderband 2).
  • Die Auszeichnungen der Kriegsmarine 1939–1945. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1987. (Schriftenreihe Auszeichnungen des Deutschen Reiches, Band 5).
  • Ausweisdokumente der Deutschen Polizei 1936–1945. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1988. (Militaria-Publicationen, Band 3).
  • Zivilabzeichen der Wehrmacht 1934–1945. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1988. (Militaria-Publicationen, Band 4).
  • Der SS-Totenkopfring. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1988. (Militaria-Publicationen, Band 6). 4. Auflage: Patzwall, Norderstedt 2002, ISBN 3-931533-47-6.
  • Der Reichsluftschutzbund. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1989. (Schriftenreihe Uniform und Ausrüstung deutscher Streitkräfte, Band 4)
  • Das Coburger Ehrenabzeichen der NSDAP. Patzwall, Norderstedt 1994.
  • Das Bandenkampfabzeichen 1944–1945. Patzwall, Norderstedt 2003, ISBN 3-931533-49-2. (Studien zur Geschichte der Auszeichnungen, Band 3).
  • Das goldene Parteiabzeichen und seine Verleihungen ehrenhalber 1934–1944. Patzwall, Norderstedt 2004, ISBN 3-931533-50-6. (Studien zur Geschichte der Auszeichnungen, Band 4).
  • Die nichttragbaren Plaketten und Medaillen der Luftwaffe. Patzwall, Norderstedt 2008, ISBN 978-3-931533-04-5. (Studien zur Geschichte der Auszeichnungen, Band 5).
  • Der Ehrenpokal für besondere Leistung im Luftkrieg. Patzwall, Norderstedt 2008, ISBN 978-3-931533-08-3. (Studien zur Geschichte der Auszeichnungen, Band 6).
  • mit Veit Scherzer: Das Deutsche Kreuz 1941–1945. Patzwall, Norderstedt.

Herausgeberschaft

  • Vergeltung. Das Flak-Regiment 155 (W). Militaria-Archiv Patzwall, Hamburg 1985.
  • Der Blutorden der NSDAP. Militaria-Archiv Patzwall, Hamburg 1985.
  • Das preussische Goldene Militär-Verdienst-Kreuz. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1986. (Quellen und Darstellungen zur Geschichte der Orden und Ehrenzeichen, Band 2).
  • Die Kopfbedeckungen der Kriegsmarine 1919–1945. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1988. (Schriftenreihe Uniform und Ausrüstung deutscher Streitkräfte, Band 2).
  • Die Hitlerjugend im Spiegel ihrer Dokumente 1932–1945. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1988. (Militaria-Publicationen, Band 5).
  • Deutsche Koppelschlösser. Militair-Verlag Patzwall, Norderstedt 1990.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]