Kleiner Widderstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kleiner Widderstein
Bärenkopf, Kleiner Widderstein und Karlstor, vom Großen Widderstein aus gesehen

Bärenkopf, Kleiner Widderstein und Karlstor, vom Großen Widderstein aus gesehen

Höhe 2236 m ü. A.
Lage Vorarlberg, Österreich
Gebirge Südöstliche Walsertaler Berge, Allgäuer Alpen
Dominanz 0,5 km → Großer Widderstein
Schartenhöhe 136 m ↓ Karlstor
Koordinaten 47° 17′ 27″ N, 10° 8′ 12″ OKoordinaten: 47° 17′ 27″ N, 10° 8′ 12″ O
Kleiner Widderstein (Vorarlberg)
Kleiner Widderstein
Gestein Hauptdolomit
Erstbesteigung durch Einheimische

Der Kleine Widderstein ist ein 2.236 m hoher Berg in den Allgäuer Alpen.

Lage und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er liegt zwischen dem Großen Widderstein und dem Bärenkopf.

Besteigung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf den Kleinen Widderstein führt kein markierter Weg. Auch auf dem einfachsten Anstieg vom Bärenkopf aus über den Nordgrat (Schwierigkeit II+) ist Klettererfahrung notwendig. Im Gegensatz zum Großen Widderstein wird der Kleine Widderstein selten besucht.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kleiner Widderstein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien