Klondike Fields

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klondike Fields
Klondike Routes Map.svg
Lage Alaska (USA), Yukon-Territorium (Kanada)
Koordinaten 64° 4′ N, 139° 26′ WKoordinaten: 64° 4′ N, 139° 26′ W
Hunker Creek Valley, Klondike

Hunker Creek Valley, Klondike

dep1
dep2
f1
p3
p5

Klondike Fields ist eine Bergregion nahe der Stadt Dawson im Yukon im nordwestlichen Kanada. Die Region liegt in der Grenzzone zwischen Alaska und Yukon in Kanada am Klondike River, einem kleinen Fluss, der in Dawson von Nordosten in den Yukon River mündet. Auf den Klondike Fields wurde 1897 Gold gefunden. Dies löste den größten Goldrausch in der Geschichte Amerikas aus. Zur Erinnerung daran gibt es in Seattle und Skagway den Klondike Gold Rush National Historical Park.

Der Klondike-Goldrausch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Fließtext ohne Dopplung zu Goldrausch#Goldrausch am Klondike River/Klondike-Goldrausch: hier die geographisch relevanten Aspekte, dort das Phänomen im Kontext
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]