Kolmar Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kolmar Group AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1997
Sitz Zug, Schweiz
Leitung Ruth Sandelowsky
(CEO und VR-Präsidentin)
Mitarbeiterzahl > 200 (2016)[1]
Umsatz 7,02 Mrd. USD (2014)
Branche Rohstoffhandel
Website www.kolmargroup.com

Die Kolmar Group AG (bis 2007 Kolmar Petrochemicals AG) mit Sitz in Zug ist ein Schweizer Rohstoffhandelsunternehmen.

Sie wurde 1997 von Ruth Sandelowsky, der ehemaligen Handelschefin von Phibro, gegründet und war anfänglich auf Erdöl und petrochemische Produkte spezialisiert. Später dehnte die Kolmar Group ihre Handelstätigkeit auf weitere Rohstoffe aus, insbesondere auf Kraftstoffe, und zählt heute zu den weltweit führenden Händlern von Biokraftstoffen wie Bioethanol und Biodiesel.

Die Kolmar Group verfügt über ein in 25 Ländern tätiges Handelsnetzwerk mit mehr als 200 Mitarbeitern und erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von 3,2 Milliarden US-Dollar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Company Profile. Kolmar Group, abgerufen am 23. Dezember 2016.