Kommunalwahlen in Sachsen 2004

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Am 13. Juni 2004 fanden die Kreistags- und Gemeinde-/Stadtratswahlen in Sachsen statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das endgültige amtliche Landesendergebnis der Kreistagswahl in Sachsen am 13. Juni 2004 lautet:

Kreistage bzw. Stadträte der kreisfreien Städte[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partei Prozent
CDU Sachsen 38,4
Partei des Demokratischen Sozialismus 21,6
SPD Sachsen 13,6
Freie Wähler 10,1
Freie Demokratische Partei 7,2
Bündnis 90/Die Grünen Sachsen 5,2
DSU 2,2
NPD Sachsen 0,9
Graue 0,1
FP Deutschlands 0,1

Kreistage[2][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Ohne kreisfreie Städte)

Partei Prozent
CDU Sachsen 43,9
Partei des Demokratischen Sozialismus 19,8
SPD Sachsen 11,7
Freie Wähler 9,9
Freie Demokratische Partei 7,5
Bündnis 90/Die Grünen Sachsen 3,4
DSU 2,2
NPD Sachsen 1,4
FP Deutschlands 0,1

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.statistik.sachsen.de (Endgültige Kreisergebnisse)
  2. www.statistik.sachsen.de (Endgültige Kreisergebnisse)