Kundalilafälle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kundalilafälle
Koordinaten 13° 9′ 23,9″ S, 30° 42′ 19,2″ OKoordinaten: 13° 9′ 23,9″ S, 30° 42′ 19,2″ O
Kundalilafälle (Sambia)
Kundalilafälle
Ort Zentralprovinz, Sambia
Höhe 70 m
Fluss Kaombe

BW

Die Kundalilafälle sind Wasserfälle in Sambia.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie liegen ca. 13 km südöstlich von Kanona im Distrikt Serenje in Sambia, etwa eine Fahrstunde vom Kasanka-Nationalpark entfernt. Der Kaombe-Fluss, ein linker Nebenfluss des Lukusashi, stürkt hier 70 Meter in die Tiefe.[1]

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fälle selbst befinden sich in einem touristisch attraktiven Gebiet und sind lange nicht zu sehen, da sie sehr versteckt liegen.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sowjetische Generalstabskarte, abgerufen über http://loadmap.net/
  2. Explore Zambia's Waterfalls