Kunigunde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kunigunde (auch Kunigunda) ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Der Name ist ein alter germanischer Name, dem zwei Worte zugrunde liegen: kunni („Sippe“) und gund („Kampf“). Kunigunde war im Mittelalter ein beliebter Vorname, besonders in Adelskreisen.

Namenstag[Bearbeiten]

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Kunigunde – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikisource-logo.svg Friedrich Schneider; Kaspar Braun: Eduard und Kunigunde in: Fliegende Blätter, Band 1, Heft 5, S. 38 (1845).