Kurt Aebli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurt Aebli (* 20. Oktober 1955 in Rüti ZH) ist ein Schweizer Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kurt Aebli studierte an der Universität Basel Germanistik, Geschichte und Ethnologie. Nach längeren Aufenthalten in Wien und Paris lebt er heute in der Nähe von Zürich. Der Verfasser von Kurzprosa und Lyrik nahm an den Klagenfurter Tagen der deutschsprachigen Literatur 1991 und 1996 teil.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aebli erhielt neben diversen Stipendien 2004 einen Einzelwerkpreis der Schweizerischen Schillerstiftung sowie 2005 eine Ehrengabe des Kantons Zürich. 2008 wurde ihm der 1. Basler Lyrikpreis zugesprochen.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]