Kururunfā

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kururunfa)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kururunfā (jap. 久留頓破, chin. Kunlunfa) ist jetzt eine okinawanische Kata des Karate der Strömung Shōrei-Ryū und wird in den Karate-Stilen Gōjū-Ryū und im Shitō-Ryū geübt.

Name und Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kururunfā geht auf eine chinesische Form namens Kun Lu zurück. Sie wird auch Kururun-Ha genannt. Kururun bedeutet beständig, Ha bedeutet brechen. Der chinesische Name der Kata nennt die Kampfkunst, die im buddhistischen Kloster auf dem Berg Kun Lun trainiert wurde. Der japanische Name soll auf eine Bergwächterin mit Namen Yama Gamae zurückzuführen sein.

Charakteristik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kururunfā wird als Jū Kata (weiche Kata) eingeordnet. Die Kata zeichnet sich durch schnelle Bewegungen und Ausweichmanöver aus. Drei Arten des Ausweichens kommen dabei zur Anwendung: zur Seite gleiten, Zickzack-Bewegungen und Hüftausweichbewegungen. Alle Ausweichbewegungen werden schnell und geschmeidig ausgeführt. Wie der Name schon andeutet enthält die Kata auch noch verschiedenste Hebel und andere Techniken, welche auf die Gelenke des Gegners abzielen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Horst Espeloer, Ulrich Heckhuis, Horst Nehm: Goju-Ryu Karate-Do. Grundlagen, Wettkampf-Training, Selbstverteidigung, Kata. 2. Auflage. Selbstverlag, Dortmund 2008, ISBN 3-00-001342-3 (Inhaltsverzeichnis).
  • Friedrich Gsodam: Goju-Ryu Karatedo. Geschichte, Weg und Ziel. Selbstverlag, Wien 1988, ISBN 3-900856-01-X (Beschreibung).
  • Gerd Hahnemann: Goju-Ryu Karate-Do. Kata und Bunkai. 1. Auflage. Selbstverlag, Thalheim 2003 (Beschreibung).
  • Werner Lind: Lexikon der Kampfkünste. China, Japan, Okinawa, Korea, Vietnam, Thailand, Burma, Indonesien, Indien, Mongolei, Philippinen, Taiwan u. a. Sportverlag, Berlin 2001, ISBN 3-328-00898-5.

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Andreas Ginger: Goju-Ryu Kata. Videoproduktion Geupel (DVD, ohne Altersbeschränkung, ca. 100 min)
  • Mario Holderbach: Goju-Ryu-Kata. Best Fitness Solutions (DVD, ohne Altersbeschränkung)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]