LEM (Motor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der LEM-Motor (auch: Typ L-E-M) ist eine Motorengeneration von Piaggio, die seit 2012 gebaut wird.

Der Motor, der in zwei Hubraumvarianten, 125 cm³ und 155 cm³, angeboten wird, ist ein gebläseluftgekühlter Einzylinder-Viertakt-Ottomotor mit zwei Einlass- und einem Auslassventil, die über eine oben liegende Nockenwelle (SOHC) gesteuert werden. Er basiert auf dem Leader-Motor, von dem Piaggio Teile des Gehäuses und das stufenlose Getriebe mit Keilriemen übernommen hat. Er hat ein modernes, elektronisches Benzin-Einspritzsystem. Das Gewicht des Motors beträgt 32 kg. Den Motor mit 125 cm³ gibt es seit 2013 mit leicht reduzierter Leistung.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]