La Femme (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Femme
La Femme bei einem Auftritt 2014
La Femme bei einem Auftritt 2014
Allgemeine Informationen
Herkunft Biarritz, Frankreich
Genre(s) Psychedelic Rock, Cold Wave, Punk, Yéyé, Surf
Gründung 2010
Website lafemmemusic.com
Gründungsmitglieder
Marlon Magnée
Sacha Got
Aktuelle Besetzung
Marlon Magnée
Sacha Got
Sam Lefevre
Noé Delmas
Lucas Nunez
Clémence Quélennec

La Femme ist eine französische Psychedelic-Band.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Femme wurde von dem Keyboarder Marlon Magnée und dem Gitarristen Sacha Got in Biarritz gegründet. Die restlichen Bandmitglieder stießen später dazu, darunter auch der Bassist Sam Lefevre, der Schlagzeuger Noé Delmas und Lucas Nunez aus Paris. Die Band gab sich im Jahr 2010 den Namen „La Femme“. Über das Internet wurden die Bandmitglieder auf die spätere Sängerin Clémence Quélennec aufmerksam. Weitere Mitglieder sind Clara Luciani, Jane Peynot und Marilou Chollet.

La Femme veröffentlichte ihre erste EP im Jahr 2010, gefolgt von der EP Le podium #1 im Jahr 2011, die während des „Festival des Inrocks“ produziert wurde. Eine dritte EP mit dem Titel La Femme wurde im Februar 2013 veröffentlicht. Das Debütalbum Psycho Tropical Berlin wurde am 8. April 2013 veröffentlicht.[2] Im Februar 2014 wurde die Band mit dem französischen Preis Victoires de la Musique in der Kategorie „Album révélation“ ausgezeichnet.[3] Am 2. September 2016 veröffentlichte die Gruppe ihr zweites Album Mystère.

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Musik der Band lässt sich beschreiben als synthetisch und hypnotisch, beeinflusst durch Velvet Underground, Kraftwerk und einer Mischung aus Cold Wave, Punk, Yéyé und Surfmusik.[4]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
FR FR BEW BEW CH CH
2013 Psycho Tropical Berlin
Disque Pointu
FR33
(20 Wo.)FR
Erstveröffentlichung: 8. April 2013
2016 Mystère
Disque Pointu
FR9
Gold
Gold

(16 Wo.)FR
BEW38
(10 Wo.)BEW
CH74
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 2. September 2016
Verkäufe: + 50.000

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
FR FR BEW BEW CH CH
2013 Hypsoline
Disque Pointu
FR153
(1 Wo.)FR
Erstveröffentlichung: 17. Februar 2013

Weitere EPs

  • 2010: La femme
  • 2011: Le podium #1

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
FR FR BEW BEW CH CH
2016 Sphynx
Mystère
FR103
(2 Wo.)FR
Erstveröffentlichung: 18. März 2016
Où va le monde?
Mystère
FR134
(4 Wo.)FR
Erstveröffentlichung: 3. Juni 2016
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2013 Sur la planche
Psycho Tropical Berlin
FR107
(5 Wo.)FR
Charteinstieg: 20. April 2013
2016 Septembre
Mystère
FR170
(2 Wo.)FR
Charteinstieg: 3. September 2016

Weitere Veröffentlichungen

  • 2011: From Tchernobyl With Love
  • 2012: Télégraphe

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Ver­käu­fe Quel­len
Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Frankreich (SNEP) Frankreich (SNEP) Gold record icon.svg Gold1 0! P 50.000 snepmusique.com
Insgesamt Gold record icon.svg Gold1

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 20 minutes: Le groupe psyché-punk sort un premier album attendu depuis deux ans par leurs fans (französisch)
  2. Magic rpm: Psycho Tropical Berlin de La Femme (Memento vom 24. April 2013 im Internet Archive) (französisch)
  3. http://www.lesvictoires.com/ (französisch)
  4. Brain Magazine: La femme - Femme publique (Interview) (französisch)
  5. a b c Chartquellen: FR BEW CH

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]