La Femme (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Femme
La Femme bei einem Auftritt 2014
La Femme bei einem Auftritt 2014
Allgemeine Informationen
Herkunft Biarritz, Frankreich
Genre(s) Psychedelic Rock, Krautrock, Cold Wave, Punk, Yéyé, Surf
Gründung 2010
Website lafemmemusic.com
Gründungsmitglieder
Marlon Magnée
Sacha Got
Aktuelle Besetzung
Marlon Magnée
Sacha Got
Sam Lefevre
Noé Delmas
Lucas Nunez
Clémence Quélennec

La Femme ist eine französische Krautrock- und Psychedelic-Band.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Femme wurde von dem Keyboarder Marlon Magnée und dem Gitarristen Sacha Got in Biarritz gegründet. Die restlichen Bandmitglieder stießen später dazu, darunter auch der Bassist Sam Lefevre, der Schlagzeuger Noé Delmas und Lucas Nunez aus Paris. Die Band gab sich im Jahr 2010 den Namen „La Femme“. Über das Internet wurden die Bandmitglieder auf die spätere Sängerin Clémence Quélennec aufmerksam. Weitere Mitglieder sind Clara Luciani, Jane Peynot und Marilou Chollet.

La Femme veröffentlichte ihre erste EP im Jahr 2010, gefolgt von der EP Le podium #1 im Jahr 2011, die während des „Festival des Inrocks“ produziert wurde. Eine dritte EP mit dem Titel La Femme wurde im Februar 2013 veröffentlicht. Das Debütalbum Psycho Tropical Berlin wurde am 8. April 2013 veröffentlicht.[2] Im Februar 2014 wurde die Band mit dem französischen Preis Victoires de la Musique in der Kategorie „Album révélation“ ausgezeichnet.[3] Am 2. September 2016 veröffentlichte die Gruppe ihr zweites Album Mystère.

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Musik der Band lässt sich beschreiben als synthetisch und hypnotisch, beeinflusst durch Velvet Underground, Kraftwerk und einer Mischung aus Cold Wave, Punk, Yéyé und Surfmusik.[4]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE SchweizSchweiz CH FrankreichFrankreich FR[5] BelgienBelgien BE[6]
2013 Psycho Tropical Berlin 33 125 Veröffentlicht am 8. April 2013
2016 Mystère 74 9 38 Veröffentlicht am 2. September 2016

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen
DeutschlandDeutschland DE SchweizSchweiz CH FrankreichFrankreich FR[5] BelgienBelgien BE[6]
2010 La Femme EP
2011 Le podium #1
2013 La Femme 153

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen
DeutschlandDeutschland DE SchweizSchweiz CH FrankreichFrankreich FR[5] BelgienBelgien BE[6]
2013 Sur la planche
Psycho Tropical Berlin
107
2016 Sphynx
Mystère
101

weitere Veröffentlichungen

  • 2011: From Tchernobyl With Love
  • 2012: La Planche
  • 2012: Télégraphe

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 20 minutes: Le groupe psyché-punk sort un premier album attendu depuis deux ans par leurs fans (französisch)
  2. Magic rpm: Psycho Tropical Berlin de La Femme (französisch)
  3. http://www.lesvictoires.com/ (französisch)
  4. Brain Magazine: La femme - Femme publique (Interview) (französisch)
  5. a b c La Femme Diskografie (Frankreich). In: lescharts.com. Hung Medien. Abgerufen im 18. Februar 2015.
  6. a b c La Femme Diskografie (Belgien). In: ultratop.be/fr/. Hung Medien. Abgerufen im 18. Februar 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]