Lac de Champex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lac de Champex
Champex See.jpg
Blick auf den Lac de Champex mit dem Feriendorf Champex-Lac
Geographische Lage Walliser Alpen
Zuflüsse Durnand d’Arpette → Bisse de Champex[1]
Abfluss versickernder Bach
Daten
Koordinaten 575046 / 97473Koordinaten: 46° 1′ 42″ N, 7° 6′ 59″ O; CH1903: 575046 / 97473
Lac de Champex (Kanton Wallis)
Lac de Champex
Höhe über Meeresspiegel 1467 m ü. M.
Fläche 11 ha[2]
Länge 500 m[3]
Breite 200 m[3]
Maximale Tiefe 5 m
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Der Lac de Champex ist ein See in der Gemeinde Orsières im Kanton Wallis in der Schweiz. Er liegt ca. 30 Meter unterhalb des Col de Champex. Seine Fläche beträgt 11 ha. An seinem Ufer liegt das kleine Feriendorf Champex-Lac.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der See liegt zwischen zwei Moränen. Am Ende der letzten Eiszeit (Würm-Kaltzeit) vor ca. 10 000 Jahren zogen sich der Glacier du Val d’Arpette im Westen und der Glacier du Val d'Entremont im Osten zurück und hinterliessen die Moränen.[4]

Natur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Westen wird der See von einem wertvollen Moorgebiet begrenzt. Die verschiedenen dort vorkommenden Pflanzengesellschaften veranschaulichen alle Evolutionsstadien der Gewässerauflandung: Flachmoor am Seeufer (Seggenried mit freiem Wasser) und Hochmoor in weiter entfernten Zonen (Torfmoor). Das Torfmoor von Champex-Lac ist das einzige im Kanton Wallis, in der stellenweise die Bergföhre wächst. Die Kleinfrüchtige Moosbeere findet man auch nur hier im Wallis. Das Flach- und Hochmoor sind von nationaler Bedeutung und stehen seit 1997 unter kantonalem Schutz.[5]

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der See ist das eigentliche Herz von Champex-Lac und wird intensiv touristisch genutzt. An seinem Ufer liegt ein Verleih für Pedalos, Ruderboote und Stand-Up-Paddling. An mehreren Stellen ist der, im Sommer für einen Bergsee angenehm warme See, für Schwimmer zugänglich. Auch ist der See bei Anglern sehr beliebt. Ein Spazierweg führt um den See. Im Winter kann auf dem See Schlittschuh gelaufen werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Lac de Champex – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Petit Ruisseau. Le bisses du Valais.
  2. Naturseen der Schweiz. RAOnine (PDF; 15 kB).
  3. a b Lac de Champex. Schweizersee.
  4. Infotafel am See
  5. Infotafel am See