Laerbrockkreuz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Laerbrockkreuz (22. April 2007)

Das Laerbrockkreuz, an der Grenze der Nachbarorte Bösensell, Schapdetten und Havixbeck gelegen, kennzeichnet die Stelle, an der zwischen dem 13. und 17. Jahrhundert Landtage abgehalten wurden.

Koordinaten: 51° 55′ 50,7″ N, 7° 26′ 24,5″ O