Lagerung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Lagerung wird in verschiedenen Zusammenhängen genutzt:

  • in der Logistik für die Bevorratung von Gegenständen, siehe Lagern
  • ein Gebäude zur Aufbewahrung, siehe Speicher (Gebäude)
  • die Aufbewahrung von konservierten oder nicht konservierten Lebensmitteln, siehe Lagerung (Lebensmittel)
  • in Medizin und Pflege die Positionsunterstützung von bettlägerigen Patienten, siehe Lagerung (Pflege)
  • in der Ersten Hilfe die Positionierung von Bewusstlosen, siehe stabile Seitenlage
  • in der technischen Mechanik ein Punkt oder Fläche der Kräfteübertragung, Auflager, siehe Lager (Statik)
  • in der Technik ein Bauteil zur Führung eines zweiten, siehe Lager (Maschinenelement)
  • in der Geologie die Anordnung von Gesteinen oder Sedimenten; siehe Stratigraphie (Geologie)
  • im Bergbau die Einteilung der jeweiligen Lagerstätten entsprechend ihrer Neigung gegenüber dem Einfallen; siehe Lagerung (Bergbau)


Siehe auch:

 Wiktionary: Lagerung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.