Cape Canaveral AFS Launch Complex 18

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Launch Complex 18)
Wechseln zu: Navigation, Suche
CCAFS LC-18
Vanguard Rakete auf der Startrampe LC-18A
Vanguard Rakete auf der Startrampe LC-18A
Koordinaten 28° 26′ 57″ N, 80° 33′ 44″ WKoordinaten: 28° 26′ 57″ N, 80° 33′ 44″ W
Typ Orbital Launch Site
Betreiber NASA / Militär (USA)
Baubeginn 1956
Launch Pads 2
Raketen Viking
verschiedene Scout-Typen
Thor
Vanguard
CCAFSLC-39Kennedy Space Center Launch Complex 39LC-41Cape Canaveral AFS Launch Complex 41LC-40Cape Canaveral AFS Launch Complex 40LC-47Cape Canaveral AFS Launch Complex 47LC-37Cape Canaveral AFS Launch Complex 37LC-34Cape Canaveral AFS Launch Complex 34LC-20Cape Canaveral AFS Launch Complex 20LC-19Cape Canaveral AFS Launch Complex 19LC-16Cape Canaveral AFS Launch Complex 16LC-15Cape Canaveral AFS Launch Complex 15LC-14Cape Canaveral AFS Launch Complex 14LC-13Cape Canaveral AFS Launch Complex 13LC-12Cape Canaveral AFS Launch Complex 12LC-11Cape Canaveral AFS Launch Complex 11LC-36Cape Canaveral AFS Launch Complex 36LC-46Cape Canaveral AFS Launch Complex 46Cape Canaveral AFS Launch Complex 21Cape Canaveral AFS Launch Complex 22Cape Canaveral AFS Launch Complex 9Cape Canaveral AFS Launch Complex 10Cape Canaveral AFS Launch Complex 31Cape Canaveral AFS Launch Complex 32LC-18Cape Canaveral AFS Launch Complex 18LC-22LC-17Cape Canaveral AFS Launch Complex 17LC-26Cape Canaveral AFS Launch Complex 26Cape Canaveral AFS Launch Complex 5Cape Canaveral AFS Launch Complex 6LC-29Cape Canaveral AFS Launch Complex 29Cape Canaveral AFS Launch Complex 25LC-30Cape Canaveral AFS Launch Complex 30
Über dieses Bild

Bluedot.svg

Cape Canaveral AFS Launch Complex 18 (LC-18) ist ein nicht mehr genutzter Startplatz mit zwei Startrampen der Cape Canaveral Air Force Station auf Merritt Island, Cape Canaveral in Florida, USA.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursprünglich wurde dieser Startplatz 1956 für Vanguard-Raketen gebaut. Nach zwei Viking-Missionen ließ man am 23. Oktober 1957 um 19:22 UTC die Rakete starten, für die der Komplex gebaut worden war. Etwa zwei Jahre später, am 4. Juni 1958 nahm man Pad-B in Betrieb.

In der ersten Hälfte des Betriebs dieser Startmöglichkeit nutzte man Pad-A ausschließlich für die Vanguard und die Schwesterrampe für die Thor DM-18. Der letzte Start einer Vanguard von LC-18A erfolgte am 18. September 1959. In den folgenden Monaten folgten nur noch Thor-DM 18 Starts; Pad-A war für fast ein Jahr außer Betrieb. In der zweiten Hälfte erfolgten von Pad-A Blue Scout Junior und von Pad B Blue Scout 1 und 2 Starts.

Der Komplex[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Komplex besteht aus zwei Startrampen: 18A und 18B. Beides sind Betonflächen, auf dem sich die jeweiligen Startaufbauten befinden.

Launch Complex 18-A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rakete startet auf einem etwa fünf Meter hohen Metallgerüst, durch das der Qualm während des Starts geleitet wird. Neben dem Geräteschuppen von LC-18A steht der Startturm, der mit einem kurzen Sendemast zu vergleichen ist. Auch bei diesen Startrampen gibt es mobile Servicetürme. Pad As Serviceturm, der für die Vanguard-Rakete genutzt wurde, kann in mehreren Ebenen die Rakete komplett umgreifen. Auf dem „Dach“ des Turms ist ein Kran montiert.

Launch Complex 18-B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Serviceturm dieser Startrampe ähnelt den Pad-17-Servicetürmen. Auch hier kann man mit einem Kran, der an der Seite des breiten Turms montiert ist, Lasten wie z. B. Satelliten oder Oberstufen bewegen.

Startliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Zeit (UTC) Pad Raketentyp Nutzlast/Mission Anmerkungen
8. Dezember 1956 06:03 A Viking Testflug
1. Mai 1957 06:29 A Viking Testflug Letzter Viking-Flug
23. Oktober 1957 19:22 A Vanguard Testflug
6. Dezember 1957 A Vanguard Testflug Fehlstart (Rakete explodierte nach 2 Sekunden)
5. Februar 1958 A Vanguard Fehlstart
17. März 1958 A Vanguard
29. April 1958 A Vanguard Fehlstart (3. Stufe zündete nicht)
28. Mai 1958 A Vanguard Fehlstart (Probleme mit der 3.Stufe)
4. Juni 1958 B Thor DM-18 Testflug Erster Start einer Thor von LC-18
26. Juni 1958 A Vanguard Fehlstart (2. Stufe schaltete zu früh ab)
6. August 1958 B Thor DM-18 Testflug
26. September 1958 A Vanguard Fehlstart (Probleme mit der 2. Stufe)
5. Dezember 1958 B Thor DM-18 Forschungsflug
30. Dezember 1958 B Thot DM-18 Forschungsflug Fehlstart
17. Februar 1959 A Vanguard
21. März 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
14. April 1959 A Vanguard Fehlstart (2. Stufe wurde beschädigt)
25. April 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
22. Mai 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
22. Juni 1959 A Vanguard Fehlstart (2. Stufe funktionierte nicht ordnungsgemäß)
25. Juni 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
24. Juli 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
14. August 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
12. September 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
18. September 1959 A Vanguard Teilerfolg (3. Stufe trennte sich nicht von der Nutzlast)
6. Oktober 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug Meteoritenerforschung
28. Oktober 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug Meteoritenerforschung
1. Dezember 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug Meteoritenerforschung
14. Januar 1960 B Thor DM-18 Spezieller Testflug
9. Februar 1960 B Thor DM-18 Spezieller Testflug
29. Februar 1960 B Thor DM-18 Spezieller Testflug
21. September 1960 A Blue Scout Junior Forschungsflug HETS Erster Blue-Scout-Flug
8. November 1960 A Blue Scout Junior Forschungsflug HETS Fehlstart
7. Januar 1961 B Blue Scout 1 Forschungsflug HETS A1-1
3. März 1961 B Blue Scout 2 Forschungsflug HETS A2-1
12. April 1961 B Blue Scout 2 Forschungsflug HETS A2-2
9. Mai 1960 B Blue Scout 1 Forschungsflug HETS A1-2
21. September 1960 B Blue Scout 1 Forschungsflug HETS A1-1
17. August 1961 A Blue Scout Junior Forschungsflug HETS
1. November 1961 B Blue Scout 2 Mercury-Scout 1 Fehlstart
12. April 1962 B Blue Scout 1 Testmission Fehlstart
30. Juli 1963 A Blue Scout Junior Space-Radio-Projekt
13. März 1964 A Blue Scout Junior Erforschung der Magnetosphäre Fehlstart
28. Januar 1965 A Blue Scout Junior Erforschung der Magnetosphäre Fehlstart
30. März 1965 A Blue Scout Junior Erforschung der Magnetosphäre
9. April 1965 A Blue Scout Junior Erforschung unterschiedlicher Strahlen
12. Mai 1965 A Blue Scout Junior Erforschung der Magnetosphäre
9. Juni 1965 A Blue Scout Junior Erforschung unterschiedliche Strahlen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]