Leighton Cooney

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

H. Leighton Cooney (* 1944 in Maine) ist ein US-amerikanischer Politiker, der von 1976 bis 1978 Maine State Treasurer war.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H. Leighton Cooney jr. wurde als Sohn von Leighton Hischer Cooney und Patricia Blaker in Maine geboren.[1]

Er besuchte das Lake Forest College in Illinois und machte seinen Abschluss im Jahr 1966.[2]

Als Mitglied der Demokratischen Partei gehörte er von 1970 bis 1976 dem Repräsentantenhaus von Maine an und von 1976 bis 1978 war er Maine State Treasurer. Er wurde ins Amt gewählt, ohne dass er besondere Kenntnisse der Buchführung hatte.[3][4]

H. Leighton Cooney jr. ist mit Holly Burton verheiratet.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Leighton Hischer Cooney Sr.'s Obituary on Chicago Tribune. In: legacy.com. Chicago Tribune, abgerufen am 8. Oktober 2016.
  2. Spike Gummere. In: lakeforest.edu. Abgerufen am 8. Oktober 2016.
  3. Maine Office of the State Treasurer: About Us: Former Treasurers. In: maine.gov. Abgerufen am 8. Oktober 2016.
  4. Bangor Daily News - Google News Archive Search. In: google.com. news.google.com, abgerufen am 8. Oktober 2016.