Leona (Name)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leona ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leona ist die weibliche Form von Leon. Der Name leitet sich vom lateinischen leo für „Löwe“ ab, wobei hier auch griechische Wurzeln vermutet werden. Die französische Form von Leona ist Leonie.[1]

Spitznamen und Kosenamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lona, Leo

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Leona Aglukkaq (* 1967), kanadische Inuit-Politikerin
  • Leona Gom (* 1946), kanadische Schriftstellerin und Hochschullehrerin
  • Leona Helmsley (1920–2007), The Queen of Mean, langjährige Präsidentin der Helmsley Hotels
  • Leona Lewis (* 1985), britische Sängerin und Songschreiberin.
  • Leona Naess (* 1974), US-amerikanische Singer-Songwriterin
  • Leona Rostenberg (1908–2005), US-amerikanische Buchhändlerin und Historikerin
  • Leona Siebenschön, Pseudonym für Helga Petermann,

Weiteres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leona ist ein Titel der schwedischen Punkrockband Millencolin aus dem Album „Same Old Tunes“ (erschienen 1997).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.onomastik.com/Vornamen-Lexikon/name_917_Leona.html