Lhokseumawe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lhokseumawe
Lhokseumawe (Indonesien)
Red pog.svg
Koordinaten 5° 11′ N, 97° 8′ OKoordinaten: 5° 11′ N, 97° 8′ O
Lage von LhokseumaweLage von Lhokseumawe
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien

Geographische Einheit

Sumatera
Autonome Provinz Aceh
Höhe 24 m
Fläche 181,1 km²
Einwohner 180.200 (2014)
Dichte 995,3 Ew./km²
Website lhokseumawekota.go.id
Politik
Bürgermeister Suaidi Yahya
Straßenszene während der niederländischen Kolonialzeit
Straßenszene während der niederländischen Kolonialzeit

Lhokseumawe (indonesisch Kota Lhokseumawe, Aceh Lhôk Seumaw‘è, Jawi لهوکسيوماوي) ist eine Großstadt in der indonesischen Provinz Aceh. Sie gehört keinem Kabupaten (Regierungsbezirk) an, sondern bildet eine Kota (Bezirksfreie Stadt).[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lhokseumawe liegt im Nordosten Acehs und wird vom Kabupaten Aceh Utara umgeben. Die Stadt hat Meereszugang und liegt an der Straße von Malakka.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt gliedert sich in 4 Kecamatan (Subdistrikte) mit 68 Dörfern. Die Kecamatan sind:

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der HDI für die Stadt liegt bei 0,744 und wird somit als hoch eingestuft.[2] Es gibt eine Kirche und 118 Moscheen.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Lhokseumawe gibt es mehrere Strände und Tourismus. Die Stadt verfügt über den Flughafen Malikus Saleh.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2014
  2. Bappeda Kota Lhokseumawe. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 17. März 2014; abgerufen am 1. Mai 2013. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bappedalhokseumawe.web.id