Li Ping (Tischtennisspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Li Ping (* 18. Mai 1986) ist ein chinesischer Tischtennisspieler, der 2009 Weltmeister im Mixed wurde.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Li Ping begann als Fünfjähriger mit dem Tischtennissport. Im Oktober 2001 wurde er in den chinesischen Nationalkader aufgenommen.

Bei den nationalen chinesischen Meisterschaften holte er 2004 Bronze im Einzel, 2007 Silber mit der Mannschaft und 2008 Bronze im Mixed. 2009 wurde er in Yokohama Weltmeister im Mixed mit Cao Zhen.

In der ITTF-Weltrangliste wurde Li Ping im August 2010 auf Platz 42 geführt. Seine bis Oktober 2011 beste Platzierung war Platz 35 im März und April 2008.[1] Ab 2010 trat er international vorerst nicht mehr in Erscheinung.

Seit 2015 spielt er international für Katar. Zur Saison 2017/18 schloss er sich dem französischen Erstligisten Istres TT an.

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[2]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
CHN Asian Cup 2003 Teheran IRI Viertelfinale 0
QAT Olympische Spiele 2016 Rio de Janeiro BRA letzte 32
CHN Pro Tour 2009 Tianjin CHN letzte 32 Gold
CHN Pro Tour 2008 Singapur SIN letzte 32 Gold
CHN Pro Tour 2007 Wels AUT letzte 32 Viertelfinale
CHN Pro Tour 2007 St Petersburg RUS Silber Viertelfinale
CHN Pro Tour 2006 Zagreb HRV letzte 16 Silber
CHN Pro Tour 2006 Velenje SVN letzte 16 Silber
CHN Pro Tour 2005 Göteborg SWE letzte 64 Viertelfinale
CHN Pro Tour 2005 Magdeburg GER letzte 16
CHN Weltmeisterschaft 2009 Yokohama JPN Gold

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Weltrangliste seit 2001 (abgerufen am 10. Oktober 2011)
  2. Li Ping (Tischtennisspieler) Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 10. Oktober 2011)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]