Liangzihu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Stadtbezirk Liangzihu (梁子湖区, Liángzihú Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Ezhou im Osten der chinesischen Provinz Hubei. Sein Verwaltungsgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 525 km² und er zählt 173.861 Einwohner (2004). Sein Regierungssitz liegt in der Großgemeinde Taihe 太和镇.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus fünf Großgemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 30° 10′ N, 114° 40′ O