Liangzihu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Stadtbezirk Liangzihu (梁子湖区, Liángzihú Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Ezhou im Osten der chinesischen Provinz Hubei. Sein Verwaltungsgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 525 km² und er zählt 173.861 Einwohner (2004). Sein Regierungssitz liegt in der Großgemeinde Taihe 太和镇.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus fünf Großgemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 30° 10′ N, 114° 40′ O