LibreCAD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
LibreCAD
LibreCAD-Logo.png
LibreCAD screenshot.png
Basisdaten
Erscheinungsjahr 2011
Aktuelle Version 2.0.11 Icon External Link.png
(23. Mai 2016)
Betriebssystem Windows, OS X, Linux, Haiku
Programmier­sprache C++
Kategorie CAD-Programm
Lizenz GPLv2 (Freie Software)
deutschsprachig ja
http://librecad.org/

LibreCAD ist ein OpenSource-Programm für zweidimensionale CAD-Zeichnungen. Es wird als freie Software unter der GPL vertrieben und ist zurzeit für Microsoft Windows, OS X und Linux verfügbar. LibreCAD ist ein Fork der CAD-Software QCad.

Funktionsumfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Dateiformate verwendet LibreCAD DXF, DWG (nur lesen), LFF, CXF und JWW. Ein Export von erstellten Zeichnungen ist in JPG, PNG, PPM, SVG, TIF, BMP, XBM und XPM möglich. Das Programm ist in über 20 Sprachen verfügbar, unter anderem in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Türkisch und Japanisch.

Als Maßeinheiten können unter anderem die des metrischen, des angloamerikanischen Maßsystems als auch verschiedene astronomische Einheiten verwendet werden.

DWG-Format[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab der Version 2.0.8 unterstützt LibreCAD auch das DWG-Format von AutoCAD. Da aus lizenzrechtlichen Gründen LibreCAD (unter GPL v2) die freie Bibliothek "LibreDWG" (unter GPL v3) nicht verwenden konnte,[1] hat LibreCAD nun eine eigene Implementierung, um DWG-Dateien einzulesen. Das Schreiben dieses Formats wird von dieser Implementierung nicht unterstützt, Änderungen müssen deshalb im DXF-Format gespeichert werden.

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 30. Dezember 2013 wurde die erste Release-Version 2.0.0 von LibreCAD 2.0 veröffentlicht. Fehlerkorrekturen und neue Funktionen führen in unregelmäßigen Abständen zur Veröffentlichung neuer Release-2.0.x-Versionen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: LibreCAD – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michael Larabel: FSF Wastes Away Another "High Priority" Project. Phoronix, 24. Januar 2013, abgerufen am 22. August 2013 (englisch): „Both LibreCAD and FreeCAD both want to use LibreDWG and have patches available for supporting the DWG file format library, but can't integrate them. The programs have dependencies on the popular GPLv2 license while the Free Software Foundation will only let LibreDWG be licensed for GPLv3 use, not GPLv2.