Linkou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Kreis Linkou der Stadt Mudanjiang in der chinesischen Provinz Heilongjiang. Für den Bezirk Linkou (林口區) der Stadt Neu-Taipeh in der Republik China auf Taiwan, siehe Linkou (Neu-Taipeh). Linkou ist zudem der Name zweier Großgemeinden in der Volksrepublik China, Linkou (Linkou) im gleichnamigen Kreis und Linkou (Qixingguan) in Guizhou.

Linkou (chinesisch 林口县, Pinyin Línkǒu Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Mudanjiang im Südosten der Provinz Heilongjiang in der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 7.191 km² und zählt 440.000 Einwohner (2004). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Linkou (林口镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus acht Großgemeinden und drei Gemeinden zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 45° 21′ N, 130° 8′ O