Lisa Sounio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lisa Sounio

Christa Maria Lisa Sounio-Ahtisaari (* 1970 in Parikkala) ist eine finnische Unternehmerin, Dozentin und Markenexpertin.

Leben[Bearbeiten]

Lisa Sounio-Ahtisaari gründete 2007 mit dem britischen Interfacedesigner und Programmierer Matt Biddulphin das soziale Netzwerk für Reisende unter dem Namen Dopplr. Bald traten der US-Amerikaner Dan Gillmor, der Designer Matt Jones aus Wales und Marko Ahtisaari ins Team ein. Nokia erwarb Dopplr im Jahr 2009. Der Dienst wurde vier Jahre später eingestellt.

Lisa Sounio-Ahtisaari leitete eine Beratungsfirma und Kommunikationsagentur und ist als Kolumnistin für verschiedenen Wirtschafts- und Design-Magazinen tätig gewesen. Dem finnischen Fernsehpublikum wurde sie durch ihren Auftritt in der finnischen Variante der Business-Show Dragons Den bekannt.

Im Jahr 2010 veröffentlichte Sounio-Ahtisaari ihr erster Wirtschaftsbuch über Marken Brändikäs („Markenfroh“). Das Werk ist bereits in der neunten Auflage erschienen.

Vor ihre Karriere als Unternehmerin, war die Diplom-Betriebswirtin in namhaften finnischen Design-Firmen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung tätig. Neben Betriebswirtschaft hat sie Industriedesign und Produktentwicklung an der heutigen Aalto-Universität, sowie Kommunikation und Sprachen an der Universität Vaasa studiert. Lisa Sounio-Ahtisaari lebt und arbeitet in Helsinki. Sie verbringt ihre Freizeit in der Umgebung ihres Elternhauses im ostfinnischen Seengebiet und in den Ostseeschären. Seit 2008 ist sie mit Marko Ahtisaari verheiratet.

Weblinks[Bearbeiten]