Liste der ältesten Kirchen der Welt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Christen wurden im damaligen römischen Reich verfolgt. Die Gottesdienste wurden meist in Häusern und geheim gehalten. Die Kirchengebäude wurden später gebaut.

1.–2. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebaut Kirchengebäude Geschichte
ca. 1. Jh. Unterirdische Kirche, Megiddo, Israel 2005 von einem israelischen archäologischen Team unterhalb eines heutigen Gefängnisses gefunden.
vor 3. Jh. Unterirdische Höhlenkirche, Rihab (Jordanien) unterirdische Kirche unterhalb der Sankt-Georgs-Kirche (3. Jhd.[1]); 2008 von einem jordanischen archäologischen Team gefunden

3. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebaut Kirchengebäude Geschichte
3. Jh. Sankt-Georgs-Kirche, Rihab, Jordanien ??
232 Hauskirche von Dura Europos, Syrien Dura Europos war damals eine griechische Stadt im heutigen Syrien, ab 1921 ausgegraben von jeweils einem britischen, belgischen, US-amerikanischen Ausgrabungsteam nacheinander

4. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebaut Kirchengebäude Geschichte
um 300 Basilika von Akaba, Jordanien Ende 1990er Jahre entdeckt durch ein US-amerikanisches Team
um 313 Sophienkirche (Serdica, heute Sofia) wurde unweit des römischen Amphitheaters der Stadt gebaut. 342 fand in der Sophienkirche das berühmte Konzil von Serdica statt. Das heutige Gebäude an gleicher Stelle ist jedoch wesentlich jünger, somit handelt es sich um den ältesten Kirchenort an gleicher Stelle.
4. Jh Rotunde des Heiligen Georg (Serdica, heute Sofia) Das Gebäude wurde im 3. Jh errichtet, als die Stadt als Residenz der Kaiser Galerius und Konstantin der Große diente. Es wird seit 326 als Kirche genutzt, es handelt sich demnach um die wohl älteste Kirche in Betrieb innerhalb der originalen Struktur.
um 325 Hagia Sophia (Konstantinopel, heute Istanbul) ab 532 neu erbaut, wurde nach der islamischen Eroberung zunächst als Moschee, anschließend als Museum genutzt.
um 330 Geburtskirche (Betlehem) von Konstantin dem Großen und Helena erbaut, später wurde an der Stelle eine Kirche von Justian I. erbaut.
um 330 Grabeskirche (Jerusalem) 325 mit Bau begonnen im Auftrag von Konstantin dem Großen, 335 eingeweiht
um 330 Hagia Irene (Konstantinopel, heute Istanbul)
Anf. 4. Jh Qirqbize älteste, in Ruinen erhaltene Hauskirche in Nordsyrien
um 340 Trierer Dom (Trier) 340 unter dem Trierer Bischof Maximin (329–346) mit Bau begonnen; der Trierer Dom ist die älteste Kirche Deutschlands.
372 Fafertin, Syrien älteste dreischiffige Säulenbasilika im nordsyrischen Kalksteinmassiv

5. und 6. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebaut Kirchengebäude Geschichte
ca. 415 Hagia Sion, Jerusalem unter Bischof Johannes II. gebaut, 614 durch persische Truppen zerstört. Eine an gleicher Stelle im 12 Jh. erbaute Kirche wurde durch muslimische Truppen 1200 zerstört. Beim Bau der heutigen Dormitio Kirche, 1910, wurden die Fundamente der beiden alten Kirchen gefunden.
ca. 439 Mar Saba, bei Bethlehem griechisch-orthodoxe Kloster, zeitweise wohnten dort im 7.Jh. 4000 Mönche, heute wohnen 10 Mönche dort.
zwischen 548 und 565 Katharinenkloster (Sinai), Sinai griechisch-orthodoxe Kloster, seit 2002 gehört das Kloster zum Weltkulturerbe.
ca. 5. Jh. Laurentiuskirche (Imst) eine der ältesten Kirchen Tirols.
ca. 6. Jh. Kloster Debre Damo äthiopisch-orthodoxes Kloster, die älteste Kirche Äthiopiens.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Forscher entdecken angeblich älteste Kirche der Welt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]