Liste der Baudenkmale in Wustrow (Mecklenburgische Seenplatte)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Baudenkmale in Wustrow sind alle denkmalgeschützten Bauten der Gemeinde Wustrow (Mecklenburg-Vorpommern) und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Landkreises Mecklenburg-Strelitz mit dem Stand vom 18. März 2011.

Baudenkmale nach Ortsteilen[Bearbeiten]

Kirche in Wustrow

Wustrow[Bearbeiten]

  • Dorfstraße 51, Pfarrhaus
  • Dorfstraße 55, Bauernhaus
  • Dorfstraße 56, Fachwerkscheune
  • Kirche mit Westportal der ehem. Friedhofsmauer
  • Kriegerdenkmal 1914/1918 (Dorfstraße)

Canow[Bearbeiten]

  • Canower Allee 26, Holzstammpumpe (links neben Nr. 24)
  • Canower Allee 28/30, Landarbeiterwohnhaus mit Stall
  • Canower Allee 32, Schleusenwärterhaus mit Stall
  • Canower Allee 38, Gutshaus
  • Canower Allee 45, Wohnhaus (ehem. Ölmühle)
  • Canower Allee 47, Wohnhaus
  • Canower Allee 49 / Wiesenweg 3, Forsthof mit Wohnhaus und zwei ehem. Ställen
  • Friedhof, Rest einer Grabeinfassung mit Davidstern
Kirche in Drosedow

Drosedow[Bearbeiten]

  • Gutsanlage mit
    • Gutshaus (Dorfstraße 28)
    • Park
    • Restaurierter Allee und Platzgestaltung vor dem Gutshaus[1]
  • Gutsverwalterhaus (nördl. Ende der Dorfstraße)
  • Kirche mit Mausoleum von Mitzlaff

Neu Canow[Bearbeiten]

  • Kriegerdenkmal 1939/1945 (auf dem Friedhof gelegen)

Seewalde[Bearbeiten]

  • ehem. Anlage Kinderheim mit
    • Herrenhaus und Park der ehemaligen Gutsanlage (um 1904)
    • Wohn- und Wirtschaftsgebäuden (1930-1950er Jahre) einschließlich Torhaus
    • Wasserturm und ehem. Turnhalle
    • Schulbau (1959/1960)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schlossalee von Drosedow saniert, Nordkurier, 22. Juli 2014

Quellen[Bearbeiten]