Liste der Bischöfe von Bova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Bistum Bova wird im 11. und 12. Jahrhundert in den Notitiae episcopatuum gemeinsam mit Oppido und Tres Tabernae (später Catanzaro) als Suffragan von Reggio Calabria erwähnt. Bis 1573 gehörte Bova dem griechischen Ritus an, daher waren die Bischöfe in der Regel Angehörige der griechischen Sprachgruppe.

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Bova (Italien):

  • 1094–1125? Lukas, vermutlich auch als Bischof für die griechischen Gläubigen der Erzdiözese Reggio zuständig
  • 1222 Stephanus
  • 1227 Arsenius
  • 1269 A. ?
  • 1291–1298 Cyprianus
  • 1305 Lukas II.
  • 1341 Blasius
  • 1342 Nikolaus
  • 1343 Andreas
  • 1357 Nikodemus
  • 1364 Basilios
  • 1364 Erasmus
  • 1372 Wilhelm
  • 1405 Stephan
  • 1410–1414 Walter
  • 1414–1424 Petrus von Bova
  • 1424–1425 Matteo della Scaglia aus Agrigent OESA
  • 1425–1435 Filippo Castelfario
  • 1435 Agostino Campello OESA
  • 1435–1441 Sancius, Bischof von Minervino
  • 1441–1483 Jakob aus Seminara
  • 1483–1523 Proculo Correale
  • 1523 Kardinal Francesco Orsini
  • 1524 Donato Correale
  • 1546–1570 Achille Branda
  • 1571–1577 Giulio Stauriano OP
  • 1577–1586 Marcelle Franco
  • 1587–1592 Tolomeo Corsini
  • 1592–1622 Giovanni Camerota
  • 1627–1646 Fabio Olivadisio
  • 1646–1656 Martino Megale di S. Severina
  • 1657–1669 Bernardino Aragona
  • 1669–1699 Marcantonio Contestabile
  • 1699–1714 Antonio Gaudiosi di S. Marco
  • 1778–1729 Paolo Stabile
  • 1729–1731 Giuseppe Barone
  • 1731–1735 Tommaso Mellina
  • 1735–1752 Domenico Marzano
  • 1752–1764 Stefano Morabito
  • 1764–1791 Antonio Spedalieri
  • 1792–1802 Giuseppe Martini
  • 1818–1824 Nicola Maria Laudisio
  • 1824–1830 Giovanni Cordone
  • 1832–1834 Giuseppe Maria Giove
  • 1835–1849 Vincenzo Rozzolino
  • 1849–1850 Pasquale Taccone
  • 1851–1856 Raffaele Ferrigno Napolitano
  • 1856–1870 Dalmazio D'Andrea dei
  • 1871–1877 Antonio Piterà
  • 1877–1895 Nicola De Simone
  • 1895–1899 Raffaele Rossi
  • 1900–1914 Domenico Pugliatti
  • 1915–1921 Paolo Albera
  • 1922–1929 Andrea Taccone (auch Bischof von Ruvo und Bitonto)
  • 1929–1933 Carmelo Pujia
  • 1933–1939 Giuseppe Cognata, SDB
  • 1940–1943 Enrico Montalbetti
  • 1943–1950 Antonio Lanza
  • 1950–1960 Giovanni Ferro, C.R.S.
  • 1960–1962 Giuseppe Lenotti (auch Bischof von Foggia)
  • 1962–1966 Aurelio Sorrentino (auch Bischof von Potenza)
  • 1973–1977 Giovanni Ferro, C.R.S. ein weiteres Mal
  • 1977–1986 Aurelio Sorrentino (auch Erzbischof von Reggio Calabria)

Fortführung unter Liste der Erzbischöfe von Reggio Calabria

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Italia Pontificia sive Repertorium privilegiorum et litterarum a Romanis pontificibus ante annum MCLXXXXVIII Italiae ecclesiis, monasteriis, civitatibus singulisque personis concessorum, t. X: Calabria - Insulae, ed. Dieter Girgensohn, Zürich 1975, S. 49–50
  • Norbert Kamp, Kirche und Monarchie im staufischen Königreich Sizilien. I: Prosopographische Grundlegung: Bistümer und Bischöfe des Königreichs 1194– 1266, Teil II [ Münstersche Mittelalter-Schriften, 10.I,2 ], München 1975, S. 937–938.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]