Liste der Kulturdenkmale in Krummesse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste der Kulturdenkmale in Krummesse sind alle Kulturdenkmale der schleswig-holsteinischen Gemeinde Krummesse (Kreis Herzogtum Lauenburg) aufgelistet (Stand: 2017).

Sachgesamtheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
40574 Lübecker Straße, Niedernstraße 2 Kirche St. Johannes Kirche St. Johannes mit Ausstattung, Pastorat I, Kirchhof, Grabmale bis 1870, Granit-Böschungsmauern St. Johannes

Bauliche Anlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
37517 Klempauer Straße 21 Wohnhaus Möbeltischlerei Busch Wohnhaus Möbeltischlerei Busch, 1926, zweigeschossiger Backsteinbau in Ecklage mit Walmdach, rückwärtiger zweigeschossiger Flügel
3326 Lübecker Straße, Niedernstraße 2 Kirche St. Johannes mit Ausstattung Die Johanniskirche wurde ab 1230 auf dem hohen Ufer der Stecknitz erbaut, die dann im Mittelalter zunächst zum Stecknitzkanal und Ende des 19. Jahrhunderts zum Elbe-Lübeck-Kanal ausgebaut wurde. Der älteste Teil der Kirche ist ihr quadratischer Chor. Diese für den ländlichen Kirchenbau in Sachsen-Lauenburg typische Bauweise ist einer der Hauptunterschiede zu den etwas älteren Vizelinkirchen im Holsteiner Gebiet nördlich von Lübeck. St. Johannes
9709 Niedernstraße 2 Pastorat I

Gründenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
20793 Lübecker Straße Kirchhof Kirchhof, Grabmale bis 1870, Granit-Böschungsmauern 60x15transparent spacer.svg

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmale in Krummesse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]