Liste der Kulturdenkmale in Zuffenhausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von Zuffenhausen
Blick auf den Ortskern von Zuffenhausen

In der Liste der Kulturdenkmale in Zuffenhausen sind alle unbeweglichen Bau- und Kunstdenkmale in Zuffenhausen samt den Stadtteilen Am Stadtpark, Elbelen, Hohenstein, Schützenbühl, Neuwirtshaus, Zazenhausen und Rot aufgelistet, die in der Liste der Kulturdenkmale. Unbewegliche Bau- und Kunstdenkmale der Unteren Denkmalschutzbehörde für diesen Stadtbezirk Stuttgarts verzeichnet sind. Stand dieser Liste ist der 25. April 2008.[1]

Diese Liste ist nicht rechtsverbindlich. Eine rechtsverbindliche Auskunft ist lediglich auf Anfrage bei der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadt Stuttgart erhältlich.

Kulturdenkmale im Stadtbezirk Zuffenhausen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuffenhausen-Mitte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Ehemaliges Doppel-Weinbauernhaus mit Scheune Aspacher Straße 3 und 3/2 1700–1750 Barock (Sachgesamtheit)
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliges Doppel-Weinbauernhaus
Ehemaliges Doppel-Weinbauernhaus Aspacher Straße 3 1700–1750 Barock (Sachgesamtheit)
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliges Haupthaus des Esslinger Spitalhofs
Ehemaliges Haupthaus des Esslinger Spitalhofs Bottwarstraße 16, Marbacher Straße 14 1325–1375, 1903–1903 Gotik
Geschützt nach § 2 DSchG


Evangelisches Pfarrhaus
Evangelisches Pfarrhaus Ilsfelder Straße 9 1657 Geschützt nach § 2 DSchG


Villa
Villa Lothringer Straße 2 1914 Neoklassizismus, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Villa Dr. med. Behr
Villa Dr. med. Behr Lothringer Straße 4 1914 Historismus – additiver Historismus, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Villa Schaefer mit Einfriedung
Villa Schaefer mit Einfriedung Lothringer Straße 5 1910–1911 Historismus, Schaefer Paul (Sachgesamtheit)
Geschützt nach § 2 DSchG


Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus Lothringer Straße 8 1911 Historismus – additiver Historismus, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Gasthaus zum Lamm nebst Tanz- und Speisesaal (Sachgesamtheit)
Gasthaus zum Lamm nebst Tanz- und Speisesaal (Sachgesamtheit) Ludwigsburger Straße 148 1790–1810, 1898–1898 Barock, Historismus, Morlock Rudolf, Werkmeister (Sachgesamtheit)
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliges Bauernhaus
Ehemaliges Bauernhaus Marbacher Straße 12 1700–1750 Geschützt nach § 2 DSchG


Evangelische Johanneskirche
Evangelische Johanneskirche Marbacher Straße 13 1200–1300, 1954 Gotik
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliges Weinbauernhaus
Ehemaliges Weinbauernhaus Marbacher Straße 37 1628 Barock
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliges Schäferhaus
Ehemaliges Schäferhaus Marbacher Straße 47 1700–1750 Geschützt nach § 2 DSchG


Gefallenen-Denkmal (auf dem Friedhof)
Gefallenen-Denkmal (auf dem Friedhof) Marbacher Straße 60, 62 1922, Bredow Gustav Adolf, Prof., Bildhauer Geschützt nach § 2 DSchG


Katholische St. Antoniuskirche
Katholische St. Antoniuskirche Markgröninger Straße 29 1901–1902 Historismus - Neoromanik, Ulrich Pohlhammer, Regierungsbaumeister
Geschützt nach § 2 DSchG


Rosenschule mit Umfassungsmauer (ehemalige Volks- heute Grundschule), Sachgesamtheit
Rosenschule mit Umfassungsmauer (ehemalige Volks- heute Grundschule), Sachgesamtheit Markgröninger Straße 38 1908–1909, 1912–1913 Historismus – Neobarock (norddeutscher), Riehle, Stadtbaumeister (1908–1909), Sachgesamtheit
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliges Lagerhaus
Ehemaliges Lagerhaus Markgröninger Straße 80 1906 Historismus – additiver Historismus, Storz Heinrich und Alfred
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Bebenhäuser Klosterhof (Haupthaus, Gesindehaus, Zehntscheune) – Sachgesamtheit
Ehemaliger Bebenhäuser Klosterhof (Haupthaus, Gesindehaus, Zehntscheune) – Sachgesamtheit Steinheimer Straße 1, 3, 7 1590–1610, 1600–1750, 1690–1710 Haupthaus (Barock, 1700–1750), Teil der Sachgesamtheit Ehemaliger Bebenhäuser Klosterhof
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliges Gesindehaus (?) – Sachgesamtheit Ehemaliger Bebenhäuser Klosterhof (Haupthaus, Gesindehaus, Zehntscheune) ?
Ehemaliges Gesindehaus (?) – Sachgesamtheit Ehemaliger Bebenhäuser Klosterhof (Haupthaus, Gesindehaus, Zehntscheune) ? Steinheimer Straße 3 1690–1710 Barock
Geschützt nach § 2 DSchG


Zehntscheune der Klosterpflege
Zehntscheune der Klosterpflege Steinheimer Straße 7 1590–1610 Barock – Kulturdenkmal in Sachgesamtheit Ehemaliger Bebenhäuser Klosterhof (Haupthaus, Gesindehaus, Zehntscheune)
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliges Bauernhaus mit Durchfahrt
Ehemaliges Bauernhaus mit Durchfahrt Steinheimer Straße 9 1700–1800 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemalige sogenannte Stadtmühle nebst Stall- und Remisengebäude (Erdgeschosse) – Sachgesamtheit
Ehemalige sogenannte Stadtmühle nebst Stall- und Remisengebäude (Erdgeschosse) – Sachgesamtheit Steinheimer Straße 24, 24b 1772–1772, 1979–1979, Remisengebäude, 1790 (Barock), Sachgesamtheit Barock
Geschützt nach § 2 DSchG


Einfamilienhaus
Einfamilienhaus Unterländer Straße 33 1912 Historismus – additiver Historismus, Schäfer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Bankhaus Praxmarer
Bankhaus Praxmarer Unterländer Straße 74 1909–1910 Historismus, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Zweifamilienhaus bzw. Villa Geiger
Zweifamilienhaus bzw. Villa Geiger Unterländer Straße 76 1908 Historismus – Neobarock, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemalige Zehntscheune
Ehemalige Zehntscheune Zehnthof 1 1569 Geschützt nach § 2 DSchG


Zuffenhausen-Am Stadtpark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Max-Horkheimer-Brunnen
Max-Horkheimer-Brunnen Am Stadtpark, Flst.Nr. 4121/2 Neoklassizismus
Geschützt nach § 2 DSchG


Villa Morlock
Villa Morlock Franklinstraße 3 1911–1912 Neoklassizismus, Morlock Rudolf, Werkmeister
Geschützt nach § 2 DSchG


Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus Franklinstraße 5 1911 Neuer Stil, Morlock Rudolf, Werkmeister
Geschützt nach § 2 DSchG


Wohnhaus mit Gaststätte (Teil der SG „Ehemaliger Gasthof zur Ludwigshöhe“) Marconistraße 26 1876–1876, 1878–1878, 1889–1889 Klassizismus, Dobler D., Werkmeister
Geschützt nach § 2 DSchG


Pferdestall (Teil der SG „Ehemaliger Gasthof zur Ludwigshöhe“) Marconistraße 26 A 1878 Historismus
Geschützt nach § 2 DSchG


Buffetbau (Teil der SG „Ehemaliger Gasthof zur Ludwigshöhe“) Marconistraße 26 B 1889 Historismus, Morlock Rudolf, Werkmeister
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gasthof zur Ludwigshöhe (Sachgesamtheit) Marconistraße 26, 26a, 26b 1876–1876, 1878–1878, 1889–1889 Klassizismus, Dobler D., Werkmeister
Geschützt nach § 2 DSchG


Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus Mitterhoferstraße 4 1913 Historismus, Knecht Adolf
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Korntal Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Gemarkungsgrenzstein zwischen Zuffenhausen, Weilimdorf und Korntal (Dreimärker, 1935) Ohne Adresse 1935 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Korntal (Walddreimärker) Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Korntal Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Korntal Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Korntal Ohne Adresse 1785 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1772 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein (Dreimärker zwischen Stammh. Kleinlemberg, Zuff. Schützenwiesenwald und kl. Bebenhäuser Wald) Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein (Dreimärker) Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1777 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1772 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein (Dreimärker zw. Stammh. Edelmannswäldle, Zuff. Schützenwiesenwald und kl. Bebenhäuser Wald) Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Gemarkungsgrenzstein zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach, Dreimärker (Bebenhäuser Fuchswald, Kornwestheimer Pfaffenwald und Feuerbacher Lemberg – Dreimärker) Ohne Adresse 1755 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1755 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1755 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1755 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1821 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1755 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1755 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1755 Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein (Viermärker, Zuff. Schützenwieswald, Gr. Bebenhäuser Wald, Kornwestheimer Pfaffenwald und Stammheimer Edelmannswäldle) Ohne Adresse 1761 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein zwischen Zuffenhausen und Feuerbach, Dreimärker (Kornwestheimer Pfaffenwald, Feuerbacher Lemberg und Gr. Bebenhäuser Wald) Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1755 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1772 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach, Dreimärker (Gr. Bebenhäuser Wald, Zazenh. Müllerwald und Feuerbacher Schelmenwald) Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Gemarkungsgrenzstein zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Gemarkungsgrenzstein zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Waldgrenzstein Ohne Adresse 1765 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1600–1682 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1600–1682 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Feuerbach Ohne Adresse 1600–1682 Geschützt nach § 2 DSchG


Bürogebäude der ehemaligen Spinnerei Horkheimer
Bürogebäude der ehemaligen Spinnerei Horkheimer Schwieberdinger Straße 58 1906 Jugendstil Morlock, Rudolf, Werkmeister
Geschützt nach § 2 DSchG


Eisenbahnviadukt
Eisenbahnviadukt Unterländer Straße, Zahn-Nopper-Straße, Kreuzung Eisenbahnlinie Stuttgart-Heilbronn 1850–1900 Geschützt nach § 2 DSchG


Zuffenhausen-Elbelen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Solitude-Allee (Sachgesamtheit) Solitude-Allee 1766 Barock
Geschützt nach § 2 DSchG


Zuffenhausen-Frauensteg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Ehemaliger Gemeindegrenzstein zwischen Zuffenhausen und Stammheim ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Stammheim ohne Adresse 1838 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein zwischen Zuffenhausen und Stammheim ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Zuffenhausen-Hohenstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Mietshaus mit Ladenlokal
Mietshaus mit Ladenlokal Burgunderstraße 19 1911 Neoklassizismus, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Hausmeisterhaus (Teil der SG Sammelschulgebäude nebst Hausmeisterhaus)
Hausmeisterhaus (Teil der SG Sammelschulgebäude nebst Hausmeisterhaus) Hohensteinstraße 17 1928–1930 Heimatstil, Stuttgarter Schule 1920–1945, Schmitthenner Paul (Sachgesamtheit)


Sammelschulgebäude (Teil der SG Sammelschulgebäude nebst Hausmeisterhaus)
Sammelschulgebäude (Teil der SG Sammelschulgebäude nebst Hausmeisterhaus) Hohensteinstraße 25 1928–1930 Heimatstil, Stuttgarter Schule 1920–1945, Schmitthenner Paul (Sachgesamtheit)


Ehemalige Villa Siegel
Ehemalige Villa Siegel Ludwigsburger Straße 9 1909 Historismus – additiver Historismus, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Zweifamilienhaus mit Ladenanbau (Sachgesamtheit)
Zweifamilienhaus mit Ladenanbau (Sachgesamtheit) Ludwigsburger Straße 68, 68A, 68B, 68C 1924–1926 Expressionismus, Weckerle Karl und Elben Eugen (Sachgesamtheit)
Geschützt nach § 2 DSchG


Ladenlokal (Metzgerei), Schlachthaus Ludwigsburger Straße 68A, 68B, 68C 1924–1926 Expressionismus, Weckerle Karl und Elben Eugen
Geschützt nach § 2 DSchG


Ladenlokal (Metzgerei), Schlachthaus
Ladenlokal (Metzgerei), Schlachthaus Ludwigsburger Straße 68C 1924–1926 Expressionismus, Weckerle Karl und Elben Eugen
Geschützt nach § 2 DSchG


Einfamilienhaus
Einfamilienhaus Ludwigsburger Straße 117 1898–1900 Historismus – deutsche Neorenaissance, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Evangelische Pauluskirche
Evangelische Pauluskirche Unterländer Straße 15 1901–1903 Historismus – Neoromanik, Dolmetsch Heinrich, Oberbaurat
Geschützt nach § 2 DSchG


Wohnhaus mit ehemaliger Arztpraxis (heute Apotheke)
Wohnhaus mit ehemaliger Arztpraxis (heute Apotheke) Unterländer Straße 37 1914 Historismus – Heimatstil, Schaefer Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Zuffenhausen-Mönchsberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Zehntgrenzstein (Auf der Heide) Ohne Adresse 1775 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Cannstatt Ohne Adresse 1838 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Cannstatt Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Cannstatt Ohne Adresse 1838 Geschützt nach § 2 DSchG


Zehntgrenzstein (Auf der Heide) Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Neuwirtshaus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Evangelische Michaelskirche, Pfarrhaus und Gemeindeschwesternhaus (Sachgesamtheit) Föhrstraße 2, 2A, 2B, 2C 1938 Heimatstil, Stuttgarter Schule 1920–1945, Heim Paul
Geschützt nach § 2 DSchG


Sogenanntes Luftschutzhaus (mit Luftschutzkeller) Föhrstraße 4 1940–1941 Architektur der NS-Zeit, Leistner Ernst
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Gemeindegrenzstein (heute Gemarkungsgrenzstein) zwischen Zuffenhausen und Korntal Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Gemarkungsgrenzstein zwischen Zuffenhausen und Münchingen Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Gemarkungsgrenzstein zwischen Zuffenhausen und Münchingen Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Gemarkungsgrenzstein zwischen Zuffenhausen und Münchingen Ohne Adresse 1759 Geschützt nach § 2 DSchG


Neuwirtshaus-Schule Syltstraße 18 1934–1935 Heimatstil, Stuttgarter Schule 1920–1945, Heintel Wilhelm, Stadtbaurat
Geschützt nach § 2 DSchG


Rot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Evangelische Auferstehungskirche
Evangelische Auferstehungskirche Haldenrainstraße 200 1956 Internationaler Stil ab 1950, Rohrberg Erwin, Regierungsbaumeister
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Markungsstein zwischen Zuffenhausen und Münster Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Markungsstein zwischen Zuffenhausen und Münster Ohne Adresse 1759 Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Markungsstein zwischen Zuffenhausen und Münster Ohne Adresse Geschützt nach § 2 DSchG


Mehrfamilienhäuser (Wohnsiedlung als Sachgesamtheit) Rotweg 134 bis 154 (gerade) 1950–1951 Internationaler Stil ab 1950, Döcker Richard
Geschützt nach § 2 DSchG


Hochhäuser Romeo und Julia (Sachgesamtheit)
Hochhäuser Romeo und Julia (Sachgesamtheit) Schozacher Straße 40, Schwabbacher Straße 15 1956–1959 Organisches Bauen, Scharoun Hans
Geschützt nach § 2 DSchG


Silcherschule (Volksschule mit Turnhalle und Berufsschule) – Sachgesamtheit Schwabbacher Straße 25, 25A, 25B, 25C, 25D, 25E 1952–1954 Internationaler Stil ab 1950, Wilhelm Günter
Geschützt nach § 2 DSchG


Zuffenhausen-Schützenbühl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Großbäckerei mit Lagerhaus (Ehemaliger Spar- und Konsumverein) Gottfried-Keller-Straße 18 C 1928 Bauhaus, Neues Bauen, Internationaler Stil, Eckert & Schäfer und Weckerle & Elben
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemaliger Spar- und Konsumverein, Verwaltungsgebäude (Sachgesamtheit) Gottfried-Keller-Straße 18, 20 1928 Bauhaus, Neues Bauen, Internationaler Stil, Eckert & Schäfer und Weckerle & Elben
Geschützt nach § 2 DSchG


Büro- und Fabrikgebäude (Werk 2, Bau 1) Moritz-Horkheimer-Straße 25 1951–1952 Organisches Bauen, Gutbrod Rolf
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemalige Karosseriefabrik Reutter Schwieberdinger Straße 130 (Werk 2, Bau 10) 1936–1937 Expressionismus, Hornung H.
Geschützt nach § 2 DSchG


Ehemalige Villa Blessing
Ehemalige Villa Blessing Stammheimer Straße 31 1875 Geschützt nach § 2 DSchG


Zazenhausen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung
Reliefstein
Reliefstein Blankensteinstraße 90 1556 Geschützt nach § 2 DSchG


Teile des Haupthauses des Dionysiushofs, vormals Klarahof, mit Hofmauer (Sachgesamtheit)
Teile des Haupthauses des Dionysiushofs, vormals Klarahof, mit Hofmauer (Sachgesamtheit) Entenweg 12 1584–1584, 1993–1993 Geschützt nach § 2 DSchG


Hofanlage, mit Bauernhaus, Stallscheuer, barockem Wappenstein in der Gartenstützmauer (Sachgesamtheit)
Hofanlage, mit Bauernhaus, Stallscheuer, barockem Wappenstein in der Gartenstützmauer (Sachgesamtheit) Entenweg 16 1664–1767, 1700–1800, 1780–1780, 1949–1950 Barock
Geschützt nach § 2 DSchG


Barocker Wappenstein in der Gartenstützmauer (Teil der Sachgesamtheit Hofanlage)
Barocker Wappenstein in der Gartenstützmauer (Teil der Sachgesamtheit Hofanlage) Entenweg 16 1664–1767, 1700–1800, 1780–1780, 1949–1950 Barock
Geschützt nach § 2 DSchG


Evangelische Nazariuskirche nebst Friedhofsmauer und Portal (Sachgesamtheit)
Evangelische Nazariuskirche nebst Friedhofsmauer und Portal (Sachgesamtheit) 1581–1582, 1594 Gotik – Spätgotik
Geschützt nach § 12 DSchG


Haupthaus des württembergischen Maierhofs, vormals Widdumhofs (alias Bebenhäuser Erblehenhof oder Lorch' scher Klosterhof)
Haupthaus des württembergischen Maierhofs, vormals Widdumhofs (alias Bebenhäuser Erblehenhof oder Lorch' scher Klosterhof) Spitalhofstraße 10 1798 Barock
Geschützt nach § 2 DSchG


Haupthaus des ehemaligen Esslinger Spitalhofs
Haupthaus des ehemaligen Esslinger Spitalhofs Spitalhofstraße 11 1500–1600, 1700–1800 Barock
Geschützt nach § 2 DSchG


Spitalhofbrunnen
Spitalhofbrunnen Spitalhofstraße, Ecke Entenweg, Flst.Nr. 1 Geschützt nach § 2 DSchG


Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung, Untere Denkmalschutzbehörde, Liste der Kulturdenkmale. Unbewegliche Bau- und Kunstdenkmale. Stand 25. April 2008 – nach Stadtbezirken

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmale in Zuffenhausen – Sammlung von Bildern